U-9 Junioren

Das Team 2017/2018  F 1-Junioren (Jahrgang 2009)  

Trainingszeiten:   Mittwochs 17.30 - 19:00

Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


                            Christian Körnig  0160 1548061
                              Sascha Gaul         0179 6736446


Spielplan F-Jun Fairplay-Liga 1                           

 

Das Team 2017/2018  F 2-Junioren (Jahrgang 2009/2010) 

Trainer: Christian Lang, Co-Trainer: Joachim Köhler

Noel Vurgun, Nils Raaff, Bathuan Ince, Vladimiro Corigliano, Jan, Haas, Akin Tekin, Raphael Schneider, 
Felix Kirschbaum, Nicholas Rabus, Benoit Kaeferstein, Henrik Köhler, Tomislav Maotic, Erik Meisenbach, Cédric Lang

 Trainingszeiten:     montags 17.30 - 19:00 Uhr/ Donnerstags 17:00-18:00 Minifeld

 Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                        Christian Lang  01706104022
                        Joachim Köhler 0170 7834833

 

Spielplan F-Jun Fairplay-Liga 5

 

                            

F2 erstes Auswärtsspiel

Das erste Auswärtsspiel gegen JSG Neustadt in der Hinrunde ging leider unglücklich mit 3:1 verloren.

In der ersten Halbzeit lag man lediglich mit 1:0 in Rückstand. Allerdings machten wir es uns dann in Halbzeit 2 selber schwer mit individuellen Fehlern, die dann schnell zum 3:0 führten.

 

Lediglich der Ehrentreffer durch Akin Tekin gelang uns zum Endstand von 3:1 für die JSG Neustadt.

F2 SVR vs Engers

F2-Jugend / Trainerteam Ch. Lang & J. Köhler

 

Im ersten Heimspiel der neuen F2-Jugend des SVR ging es gegen den SV Engers. Man merkte der Mannschaft die Nervosität an und gerade in der ersten Halbzeit kam man mit den weiten des Platzes noch nicht zurecht. Zur Halbzeit lag das Team mit 1:5 zurück. Erst in der zweiten Halbzeit wurde das Spiel besser und die Aktionen, insbesondere in der Verteidigung, besser. Am Ende hieß es allerdings völlig verdient 2:8 für die Gastmannschaft. Die beiden Tore auf Seiten des SVR schoss Cédric Finn Lang.

F2: Das erste Jahr Spielbetrieb bravourös überstanden

Mit Spannung hatten die Kids der F2 die neuen Saison erwartet: Endlich ein regulärer Spielbetrieb mit Spielen auf anderen Plätzen gegen unbekannte Teams der Region. Dass es schwer werden würde, war den Betreuern Sascha Gaul und Christian Körnig bewusst. Die Ligaeinteilung ist nahezu wahllos, man spielt eben auch gegen die älteren Jahrgänge, was für die F2, die bis auf 3 Kindern aus 2009er besteht, eine echte Herausforderung darstellte.

Die F2 2016/2017, O.v.l.: Trainer Sascha Gaul, Jonathan, Hendrik, Joyce, Ege, Lilly, Elias, Thibauld, Trainer Christan Körnig U.v.l: Jan, Nevio, Jonathan, Julian, Adrien (Oben eingeblendet: Moritz, Adrian)

Dank der tollen Eltern (@Eltern: Danke für Eure Unterstützung!) klappten die Anreisen zu den Auswärtsspielen ausnahmslos und die Trainingsbereitschaft war phänomenal. Da Christian durch seine beruflichen Herausforderungen ein ums andere Mal verhindert war, unterstützte Kaya Kuchta aus der C-Jugend manches Mal das Training mit den motivierten Kindern.

Die Hinrunde war durchaus erfolgreich. Es standen am Ende 4 Siege und 3 Niederlagen. Hier ist das zweite Spiel gegen Neustadt hervorzuheben. Gegen den älteren Jahrgang gelang nach 0:2 Rückstand noch ein 3:2 Sieg. Im Winter wurde die Hallenkreismeisterschaft gespielt, was den Kindern große Freude bereitete. Über die Wintertage hatte man sich zudem samstags einen Hallenplatz zum Trainieren besorgt.

In der Rückrunde (die keine richtige Rückrunde ist, da die Ligen neu ausgelost werden) hatten wir eine sehr schwere Gruppe mit fast nur älteren Jahrgängen erwischt. Darunter auch unsere F1, was zu einem internen Derby auf unserem Platz führte. (4:11) Highlight war neben diesem Spiel sicherlich das letzte gegen Linz, welches mit 3:2 gewonnen wurde. Auch hier lief man einem Rückstand hinterher.

Den Saisonabschluss wird der BHAG Cup darstellen, bevor es im September als neue F1 des SVR weiter geht. Die Fußstapfen der alten F1 sind groß. Ungeschlagen und mit teils hohen zweistelligen Ergebnissen dominierten sie zu Letzt unsere Liga.

In der kommenden Saiosn müssen altersbedingt Lilly, Joyce und Elias die Mannschaft leider verlassen. Viel Erfolg in euren neuen Teams!