F2 in der Halle

F-Jugendturnier in Bendorf v. 28.01.2018.

 

Unsere Truppe musste, krankheitsbedingt, geschwächt in das mit guten Mannschaften besetzte Turnier starten. Von ursprünglich 12 gemeldeten Spielern waren es am Ende gerade einmal 7 die antreten konnten.

In der Vorrundengruppe ging es gegen den SV Spay, TuS Ahrbach und FC Urbar und deren  jeweils die ersten Mannschaften mit Jahrgang 2009. Das erste Spiel gegen SV Spay konnte mit 1:0 gewonnen werden. Gegen Ahrbach spielten wir dann unentschieden 0:0. Der letzte Gruppengegner Urbar konnte ebenfalls mit 1:0 geschlagen werden. Beide Tore schoss Akin Tekin.

 

In der KO-Runde konnten wir allerdings gegen den FC Alemannia Plaidt und EGC Wirges nichts ausrichten. Beide Spiele gingen verloren, so dass wir am Ende wegen des schlechteren Torverhältnisses das Treppchen (dritten Platz) verpassten.

 

Der vierte Platz im Turnier ist jedoch respektabel, zumal Schlüsselspieler fehlten, wir mit einigen Backup-Leuten antraten und nur einen Spieler zum Wechseln hatten.

 

Das Trainerteam freut sich über die bisherigen Leistungen der Mannschaft.