SV RHEINBREITBACH - Wir.Leben.Fußball
Geschäftszeiten: Mo. 18-19 Uhr / Sa. 10-13 Uhr / Tel: 02224 9892828

Megahighlight für die D1: Aufstiegsspiel zur Rheinlandliga

Als Aufsteiger in die Bezirksliga war das Ziel für die junge Rheinbreitbacher D1 zu Beginn der Saison nur der Klassenerhalt. Die Mannschaft spielte aber eine bessere Saison als jeder erwartete, geriet nie in Abstiegsgefahr und belegte am Ende sogar einen sensationellen vierten Platz. Als die stressige Saison jetzt schon vorbei war, kam die überraschende Nachricht. Es gibt einen freien Platz in der Rheinlandliga, der höchst möglichen Spielklasse im D-Juniorenbereich.

Diesen spielt der beste Absteiger (FSV Trier-Tarforst) und der hinter den bereits feststehenden drei Aufsteigern beste Bezirksligist aus. Da einige Teams nicht aufstiegsberechtigt sind, ist dies überraschend unser SV Rheinbreitbach. Auch wenn man gegen Trier-Tarforst, immerhin der zweitgrößte Trierer Club, mit einer großen und erfolgreichen Jugendabteilung, der große Außenseiter ist, will man alles dafür tun, diese überraschende Chance zu nutzen.

Gespielt wird mit der neuen D, dies bedeutet, dass die Spieler, die noch in der D-Jugend bleiben gemeinsam mit den Kindern aus der alten erfolgreichen E1, die gerade den Kreispokal gewonnen haben und nächste Woche noch Kreismeister werden können, diese tolle Partie bestreiten werden. Anstoß ist am Samstag um 11 Uhr in Kelberg bei Daun. Jeder Fan ist willkommen.

Alles auf einen Blick


Neueste Beiträge

Neue D1 startet mit dem Gewinn eines Leistungsvergleichs in die Saisonvorbereitung
16. Juli 2024
Der SVR trauert um Heinz Thelen
11. Juli 2024
SVR E-Juniorinnen erfolgreich beim BHAG Cup der JSG Asbacher Land
30. Juni 2024
Heimturnier SVR: E-Juniorinnen mit zwei Teams am Start
30. Juni 2024
AH | Familienfesttag: Ein Tag voller Spaß und Gemeinschaft
28. Juni 2024