Das Team 2019/2020 2.Herren

Trainingszeiten:     Dienstag und Donnerstag 20:00-21:30 Uhr

Kontakt  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Cornils   0157 34394731

Herren Kreisliga C-Nordwest Spielplan

Kreisliga C-Nordwest Tabelle

Relegations-Gruppensieger

Relegation zur Kreisliga C

SG Herschbach-Schenkelberg II - SV R.-W. Rheinbreitbach 2  0:3 (0:1)

Mehr als erfolgreich haben unsere 2. Senioren die Relegation um den Verbleib in der Kreisliga C - Nordwest nun abgeschlossen.

Mit dem Sieg in Herschbach konnte sich das Team den ersten Tabellenplatz der Relegationsgruppe erobern.

Dabei reisten wir nur mit einer Rumpf-Truppe nach Herschbach, denn, wie berichtet, befanden sich viele Spieler auf Abschluss-Mannschaftstour nach Malle.

So traten wir mit nur einem Ersatz-Spieler beim Gastgeber an.

Welch tolle Moral in der Truppe steckt, zeigte sich während der gesamten Spieldauer.
Alle gaben noch einmal alles und die abwesenheitsbedingten Ausfälle wurden großartig kompensiert.
So merkte man kaum, dass einigen Spielern die Spielpraxis fehlte.

Das Team trat über die gesamte Spieldauer selbstbewusst und bestimmend auf, so dass ein verdienter Sieg eingefahren werden konnte.

Ruhig wurde von hinten heraus gespielt und kombinationssicher ließ die Mannschaft den Ball laufen.

Während des gesamten Spieles konnten sich die Gastgeber nur eine Großchance erspielen, die allerdings mit einer Weltklasse-Parade von unserem Keeper Christian (Willi) Weber vereitelt werden konnte.

Nach schöner Einzelleistung im gegnerischen 16er erzielte José Manuel Secanellas Correa bereits in der 13. Spielminute das 1:0.

Damit ging es in die Halbzeit-Pause. Nur unser Chancenverwertung hatte es der Gastgeber zu verdanken, dass die Führung zur Halbzeit nicht noch höher ausgefallen war.

Nach acht Spielminuten in der zweiten Halbzeit nahm sich Philipp Kunz ein Herz.
Mit Wucht nagelte er das Leder aus halbrechter Position vor dem 16er und 20 Meter Entfernung in den linken Winkel (53.). Ein herrliches Tor.

13 Minuten später dann eine wunderbare Kombination durch das linke Mittelfeld und die Außenposition, beginnend an der Mittellinie. Sabedin Abazi wurde abschließend geschickt, lief auf den gegenerischen Keeper zu und versenkte den Ball überlegt zum 3:0 (66.).

Es folgten noch mehrere Chancen, um das Ergebnis noch höher zu schrauben.

Doch letztendlich blieb es beim hochverdienten 3:0 für unsere Männer.

Bravo Jungs!!! Das war einmal mehr der Hammer!!!
Der gesamten Mannschaft Glückwunsch zum Gruppensieg in der Relegations-Tabelle und der so erfolgreich abgeschlossenen Relegation.

Die Malle-Tourer übermittelten Grußbotschaften per WhatsApp und einmal mehr zeigte sich:
Seit November sind wir zu einer Einheit geworden!!!

Nun geht es in den Fußball-Urlaub, bevor am 16.07.2019 die Vorbereitung beginnt.

Wir brennen auf die kommende Meisterschafts-Runde und sind gespannt, wann es los geht.

Danke Euch allen!!!

IMG 20190617 WA0012

Die "Zwote" hält die Klasse!!!

Relegation zur Kreisliga C

SV R.-W. Rheinbreitbach II - TuS Rodenbach  2:2 (2:0)

Es ist geschafft!!!

Mit dem Unentschieden auf heimischen Platz gegen den Gast aus Rodenbach am letzten Samstag hat sich die 2. Senioren den Klassenerhalt gesichert!!!

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden in der Relegation ist uns der zweite Tabellenplatz nicht mehr zu nehmen und wir können somit für die neue Saison in der Kreisliga C - Nordwest planen.

In der ersten Halbzeit spielte die Mannschaft kombinationssicher, taktisch klug und beherrschte Ball und Gegner über die gesamte Spieldauer. Nach wunderbar herausgespielten Toren von Lennart (Lenni) Cornils (4.) und Jannis (Janni) Riznar (13.) ging es mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit ließ es das Team dann einfach zu sehr "schleifen", kam nicht mehr in die Zweikämpfe und war irgendwie nicht mehr auf dem Platz. Vielleicht waren wir uns, ob der überlegen geführten 1. Halbzeit, zu sicher, vielleicht war die magische Fußballnacht gegen  Ataspor Unkel noch in den Köpfen, vielleicht war aber auch der Kräfteverschleiß, bedingt durch den Abstiegskampf, zu hoch. Jedenfalls machten wir es den Rodenbachern nun leicht und kassierten in der 61. Spielminute das 1:2 und kurz darauf den Ausgleichstreffer zum 2:2 (69.).

Nun wurde es noch einmal spannend, doch mit Glück, aber auch Geschick, brachte die Mannschaft das Unentschieden über die Runden.

Klassenerhalt!!! Der Wahnsinn, Männer. Ihr habt in den letzten Wochen großartiges geleistet.

Das Team möchte sich auf diesem Wege bei den erneut zahlreich erschienenen Fans bedanken.
Danke, dass Ihr uns unterstützt habt - danke für Euren klasse Support!!!

Nach dem Spiel wurde der Klassenerhalt noch bis in den frühen Sonntagmorgen gefeiert.
Erst auf dem Platz, dann beim Grillen am Rhein. Wieder eine magische Nacht...

Phantastische Tage liegen nun hinter uns.

Doch am Sonntag heißt es noch einmal die letzten Kräfte zu bündeln. Dann geht es im letzten Relegations-Spiel zur SG Herschbach-Schenkelberg II. Beide Mannschaften belegen mit sieben Punkten die Plätze 1 und 2 in der Relegationstabelle und mit einem Sieg in Herschbach würden wir die Relegation als Tabellenerster abschließen.
Man darf gespannt sein, denn während einige Stammspieler auf Mannschaftstour im Flieger nach Malle sitzen, müssen die hier verbleibenden Spieler noch einmal ran:
Anstoß in Herschbach am kommenden Sonntag, 16.06.2019 um 12.30 Uhr.

Walk on, Männer!!!

IMG 20190613 WA0004