SV RHEINBREITBACH - Wir.Leben.Fußball
Geschäftszeiten: Mo. 18-19 Uhr / Sa. 10-13 Uhr / Tel: 02224 9892828

Dank einer glanzvollen ersten Halbzeit konnte die E1 des SV Rheinbreitbach das Halbfinale um den Kreispokal bei der SG Ellingen  klar mit 5:2 (5:1) für sich entscheiden. Auch wenn das Team dieses Jahr schon häufig deutlich besser spielte, war der Jubel am Ende des Spiels riesig, da erstmalig seit 2008 wieder eine SVR E-Jugend in das Finale um den Kreispokal einzog. Alle 12 Spieler des E1 Kaders kamen zum Einsatz. Yunus (3) und Luca (2) erzielten die Tore. Nun gilt es für das Team der Trainer Lorenzini, Atak und Bornheim in der Meisterschaft nachzulegen. Sollte man die letzten beiden Saisonspiele gewinnen, würde man auch dort ins Endspiel um die Kreismeisterschaft einziehen. Schon mal vormerken: Samstag 15.Juni um 11 Uhr Pokalendspiel in Montabaur-Horressen gegen den VfL Oberbieber.

Alles auf einen Blick


Neueste Beiträge

Klare Niederlage der Dritten gegen Linz
19. Mai 2024
Arbeitssieg der Dritten in der englischen Woche
19. Mai 2024
B-Juniorinnen schließen Saison erfolgreich ab
15. Mai 2024
B-Juniorinnen qualifizieren sich für die Rheinlandmeisterschaft in Bitburg
15. Mai 2024
Zwischen Aufstiegsträumen und Kreisliga-Alltag, Dritte siegt mit Mühe in Hönningen
13. Mai 2024