Das Team 2019/2020 D 1-Junioren (Jahrg 2007/2008)






















Trainingszeiten: 
  Montags 18:30-20:00 RBB und Mittwochs 18:30-20:00 Uhr Unkel
Kontakt:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Andreas Parketny          0176 57925675
Stefan Dinnendahl         0171 6455885
Torsten Straußfeld         0172 6563085

D 1-Junioren Kreisstaffel 1 Spielplan 2019/2020

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 1

2019/2020 D 2-Junioren (Jahrg 2007/2008)

Foto folgt

Trainingszeiten:    Montags 18:30-20:00 RBB und Mittwochs 18:30-20:00 Uhr Unkel
Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martin Dyrbusch  0151 41287035
Tom Mrijaj             0174 1853758   

Spielplan D 2-Junioren Kreisstaffel 2

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 2

Nur ein Remis in Erpel

FV Rot-Weiß Erpel - SV Rheinbreitbach am 04.05.2019

Zuversichtlich und motiviert fuhr man zum Derby nach Erpel.

Erwartungsgemäß wurde es ein Spiel auf ein Tor. 60 Minuten rannten wir auf das Tor von Erpel zu. Chance für Chance wurde vergeben. Diese Überlegenheit konnten wir nicht in ein Tor umwandeln. Erpel hat es sehr gut verteidigt und den SVR vor eine unlösbare Aufgabe gestellt.
So blieb es am Ende beim 0:0. Wichtige Punkte wurden auf dem Weg zur Meisterschaft liegen gelassen.

D1 Junioren mit Auswärtssieg in Rheinbrohl

JSG Rheinbrohl II - SV Rheinbreitbach am 06.04.2019

Bei strahlemden Sonnenschein und einer ersatzgeschwächten Mannschaft fuhr man nach Rheinbrohl. Zwar fehlten uns einige Leistungsträger, dennnoch man wollte nach dem wichtigen Sieg gegen den Tabellenführer NIederbieber weitere 3 Punkte nachlegen. Demzufolge legten wir sofort los und Levi Lammering konnte bereits in der 2. Minute ein schön heraus gespielte Kombination sicher zum 0:1 verwandeln. Kurze Zeit später war es erneut unser stark aufspielende Flügelflitzer Levi der zum 0:2 erhöhte. Unser Mittelfeldstratege Finn Brodesser konnte auf 0:3 erhöhen. Bis zur Halbzeitpause konnten noch Moritz Gaksch, mit seinem 1. Tor in der Saison und erneut Finn Brodesser, auf 0:5 erhöhen.

In der 2. Halbzeit änderte sich das Bild nicht. Der SVR spiete munter weiter nach vorne. Am Ende ging das Spiel 1:11 für den SVR aus.

Tore: 5 x Finn Brodesser, 4 x Levi, 2 x Moritz Gaksch