Das Team 2019/2020  F 1-Junioren (Jahrgang 2011/2012)

Foto folgt
Trainingszeiten:     Montags 17.00 - 18:30   Samstags 10 Uhr (Minifeld)
Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adnan Öztüfekci 0151 16708599
Dirk Finkbeiner  0177 5406303

Spielplan F-Jun Fairplay-Liga Staffel 1                           

Das Team 2019/2020  F 2-Junioren (Jahrgang 2011/2012)















Kader
Hintere Reihe von links nach rechts:
Dirk Lancè(Trainer), Theo Winzen, Emil Zens, Ben Beddies, Nick Stockhausen, Mamadou Diallo, Maximiliano Weber, Leonard Bleckmann, Caspar Schäfer, Alexander Lancé, Jakob Retz, und Thomas Schäfer (Trainer)
Erste Reihe von links nach rechts.
Fabio Razza und Max Niehaus
Es fehlt, Felix Hatterscheid.

Trainingszeiten:     Montags 17.00 - 18:30   +Samstags 9:30-11 Uhr (Minifeld)
Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dirk Lancé           0160 93950390
Kilian Simo          0163 8070216
Thomas Schäfer  0176 20804645

Spielplan F-Jun Fairplay-Liga Staffel 1

F2 unterliegt gegen FV Rot-Weiß Erpel II

F2 unterliegt gegen FV Rot-Weiß Erpel II

Der dritte Spieltag der F2 zeigte sich von seiner sonnigen Seite und bei idealen Fußballwetter waren wir zu Gast bei den Jungs von FV Rot-Weiß Erpel II.

Unsere Mannschaft hat gut ins Spiel gefunden. Die Jungs zeigten sich jedoch schnell unsicher und nervös und konnten keinen Druck aufbauen.
In der zweiten Hälfte des ersten Drittels, wurde die Mannschaft des Gastgebers immer stärker und kam zu einer Vielzahl von Chancen, die auch genutzt wurden. Es fielen in kurzer Zeit zwei Treffer für Erpel.
Das Spiel fand jetzt nur noch im eigenen Strafraum statt und Erpel konnte die Führung zum 3:0 ausbauen.
Aus dem Spiel heraus ergaben sich für unsere Jungs kaum Chancen. Lediglich in den letzten Minuten des ersten Drittels gelang das 3:1 nach einem Eckball durch Ben auf Caspar.

In der zweiten Hälfte des zweiten Drittels spielte unsere F2 klar überlegen und erarbeitete sich eine Reihe von Torchancen heraus. Nach einer Vorlage von Ben, war es Caspar der das 4:2 schoss.
Felix orientierte sich zunehmend ins Mittelfeld und attackierte mit Nick den Gastgeber und so kamen unsere Jungs zu einem 4:3 heran.
Dann nahm unsere Mannschaft das Tempo sichtlich aus dem Spiel, leistete sich mehr und mehr Ballverluste und die Gäste kamen wieder ins Spiel zurück. Doch die Abwehr, durch Alex, Felix und Jakob, stand sicher und ließ kaum Chancen zu.
Am Ende des zweiten Drittels ließen die Kräfte jedoch nach und Erpel nutze dies für zwei weitere Treffer. So gingen wir mit 6:3 Rückstand in die Pause.

Nach einer kurzen Trinkpause und einer Ansprache durch unser Trainerteam gingen wir in das Dritte und letzte Drittel. Unsere Jungs wurden etwas couragierter und erspielten sich ein leichtes Übergewicht. Alex erspielte sich eine Torchance, konnte diese durch die gute Leistung des gegnerischen Torwarts jedoch leider nicht verwandeln.
Unsere Spieler waren ball- und passicherer und hatten mehr Zug zum gegnerischen Tor. Felix konnte seine Zweikampfstärke voll ausspielen. Durch einen weiteren unnötigen Ballverlust, gelang es Erpel jedoch, den Vorsprung auf 7:3 auszubauen. Der Gastgeber erspielte sich eine weitere Möglichkeit, doch Torwart Max konnte diese mit einer guten Parade verhindern. Nick erspielte sich durch seine gute Arbeit im Mittelfeld eine Torchance, diese bleib leider ungenutzt. Wie bei den anderen Spielen auch, fiel auch wieder in der letzten Spielminute der Anschlusstreffer zum 7:4, durch Caspar.

Gegen einen keinesfalls überlegenen Gegner unterlag man am Ende deutlich zu hoch mit 7:4.

Phasenweise zeigte die Mannschaft eine gutes Zusammenspiel mit sehenswerter Ballkampfstärke.

Alex, Ben und Felix zeigten sich heute sehr zeikampfstark und mit einer beachtlichen Laufleistung.

F2 2019 09 1 4

 Es spielten: Alexander, Ben, Caspar, Emil, Felix, Jakob, Mamadou, Max und Nick.

 

 

 

 

 

F1 mit 9:2 Kantersieg beim VfB Linz II

VfB Linz II SV Rheinbreitbach IIMG 1447
13.09.2019
VfB Linz II - SV Rheinbreitbach I  2:9


Zum zweiten Auswärtsspiel reisten unsere F1 Jungs auf den Kaiserberg zur Jahrgangsjüngeren Auswahl (Jahrgang 2012) des VfB Linz.

Die "Höhenluft" vitalisierte anscheinend alle Offensivmolekule im Körper der SVR Kicker,
so dass es vom Anfang weg nur in eine Richtung ging.

Bereits in der 6. + 8. Spielminute eröffnete Luka Erdmann mit dem 1:0 und 2:0 den Torreigen
für den SVR.

Im zweiten Drittel wurde bei den rot-weissen wieder munter durchgemischt und nun waren die letzten Hemmungen beim Torabschluß gefallen.

Fabian Majores konnte bereits 1 Minute nach seiner Einwechselung das 3:0 markieren.
Vier weitere Treffer zum Zwischenstand von 7:0 fielen noch in den Folgeminuten des Drittels.

Ein grosses Kompliment an die Heimmannschaft, die trotz dieses hohen Rückstandes,
zu keiner Zeit im Match ihr Engagement zum Anschlusstreffer aufgaben.

So kamen die VfB Kicker in der 32. Spielminute, nach einer Unachtsamkeit in der SVR Hintermannschaft, zum verdienten Anschlusstreffer zum 1:7.

Etwas angestachelt durch den Gegentreffer, kam postwendend die Antwort durch in der 33. Spielminute durch Waldmiro Sive, der zum 1:8 einnetzte.In den nächsten Minuten rollten weitere Angriffe der Rheinbreitbacher Jungs auf das Tor der Gastgeber zu, jedoch ohne Erfolg.

Das Linzer Team nutzte nochmals eine Chance zum 2:8, ehe Fabian Majores den Schlusstreffer
an diesem Tage zum 2:9 erzielte.


Fazit: Tolle Teamleistung des SVR gegen eine altersbedingt unterlegene Linzer Heimmannschaft,
          die trotzdem Herz und Kampfgeist bewies.


Für den SVR spielten:
Vincent Minne (TW), Finn Öztüfekci, Franz Walencziak, Waldmiro Sive, Kerim Özdemir,
Benjamin Grefrath, Luka Erdmann (C), Fabian Majores, Oskar Frings, Oliver Lac,
Ben Solzbacher,Haoting Wu

Tore: 3 x Luka Erdmann (6`;8`;17`), 5 x Fabian Majores (16`;18`;20`;21`;43`), 1 x Waldmiro Sive (32`)