F2 erfolgreich beim Turnier in Linz



Beim F-Jugendturnier auf dem Linzer Kaiserberg konnte die F2 des SV Rheinbreitbach erneut zeigen, was für eine geile Mannschaft sie ist und einen hervorragenden geteilten 3.Platz belegen.
Trotz der Absagen von 3 Jungs konnte das Trainergespann Meischein/Razza auf einen Kader von 14 Spielern setzen, von denen im Laufe des Turniers alle ihre Einsatzzeiten bekamen und die Trainer warfen oft die Rotationsmaschine an. Durch die Absage von Ahrweiler spielte man in einer Gruppe mit 6 Teams. Wie gewohnt wurde die Mannschaft von Franco Razza vor Beginn „heiß“ gemacht und von Thomas Meischein taktisch super eingestellt. Gegen die F1 aus Linz gewann der SVR zum Auftakt souverän mit 2:0 durch Tore von Fritzi und Mete und feierte einen gelungenen Auftakt. Nach ebenfalls starken Leistungen gegen Oberbieber F2 (2:0 durch Fritz und Nick M.) sowie Bad Honnef (2:0 durch Nevio und Anton K.) war klar, dass der Gruppensieg nur zwischen dem SVR und dem starken Team der U8 aus Hennef ausgespielt werden würde. In diesem Spiel war man zur großen Freude der Trainer und der zahlreich mitgereisten Fans lange Zeit ebenbürtig, doch kleine Unkonzentriertheiten wurden gnadenlos ausgenutzt und am Ende setzte sich Hennef mit 3:0 durch. Im letzten Spiel gegen den Konkurrenten aus der Liga, St. Katharinen/Vettelschoß F2 wollten unsere Jungs unbedingt Platz 2 sichern. Entsprechend selbstbewusst traten die Rot-Weißen in Rot-Schwarz gekleidet an und auf und gewannen hochverdient auch in dieser Höhe mit 5:0. Die Torschützen hießen diesmal Nick M., Felix und Anton K. 3x ! In der Gruppe erreichte man dadurch den 2.Platz. Da es kein Spiel um Platz 3 gegen eine Mannschaft aus der anderen Gruppe gab, stand am Ende ein geteilter 3.Platz in der Endabrechnung zu Buche. Unser Dank gilt wie immer den mitgereisten Eltern, die ihre Kinder auch an einem Feiertag zu ihrem Hobby begleiteten und unterstützten, das ist nicht selbstverständlich und wir finden das großartig ! Die Stimmung untereinander sucht ihresgleichen, da ist eine richtig tolle F2-Familie zusammen gewachsen. Für die F2 überzeugten in Linz: Louis, Toni, Werner, Nevio, Nick M. Anton K., Mete, Fritz(i), Felix, Tim, Matteo, Jacob, Berat, Max Das Endspiel gewann unsere F1 durch einen klaren 4:0-Sieg gegen Hennef und holte den Turniersieg damit doch noch nach Rheinbreitbach. Das war ein toller und starker Auftritt beider F-Mannschaften, der SVR kann sich über zahlreiche Talente in dieser Altersgruppe freuen.