Das Team der F1 grüßt alle Mitglieder und Freunde des SVR!

Am 01. Oktober 2020 wurde der Trainings- und Spielbetrieb vom FV Rheinland - Kreis Westerwald/Wied - für den gesamten Landkreis eingestellt. Diese Entscheidung kam nicht überraschend, brachte jedoch die traurige Gewissheit, dass im Jahr 2020 kein Ball mehr auf unserem schönen Fußballplatz in Rheinbreitbach rollen würde.

Über den Lockdown light arrangierte man sich mit Homeschooling/Homeoffice sowie der Situation der Kontaktbeschränkungen und lenkte sich irgendwann mit der Vorfreude auf das Weihnachtsfest ab.

Nach dem ruhigsten Jahreswechsel den wir kennen, kam das Gefühl auf, sich als Mannschaft mal wieder „sehen“ zu wollen – wenn auch nur virtuell. Und so halten wir nun in dieser langen Trainings- und Spiel-freien Zeit untereinander über Videokonferenzen den Kontakt. Dabei tauschen wir uns natürlich über die bunte Welt des Fußballs aus - aber auch darüber hinaus. Wir sprechen über persönliche Erfahrungen sowie die fußballerischen Erlebnisse der zurückliegenden Woche. Es ist eine willkommene Ablenkung, die Mannschaftskameraden wiederzusehen und einfach mal zu plaudern.

Im Vordergrund steht die Motivation am und mit dem Ball zu arbeiten, das Ballgefühl aufzufrischen und darüber hinaus werden die Spieler animiert an den vom Trainerteam ausgerufenen Fußball-Challenges teilzunehmen. Hierzu besteht die Möglichkeit, kurze Videos in einen geschützten Bereich in der Cloud hochzuladen und damit allen das eigene Können unter Beweis zu stellen.

Alle Aktivitäten haben den schönen Effekt, dass – neben Ballkontrolle und Bewegung – auch Teamgeist und Gemeinschaft nicht verloren gehen!

Und selbst, wenn die Lust selbst Sport zu treiben mal nicht so groß ist, gibt es ja noch die Sportschau – hier kann man sich motivieren und inspirieren lassen.

Gerne werden im Rahmen unserer Videokonferenzen die Leistungen herausragender Profis eifrig bewertet sowie Lob und Tadel verteilt. Dabei sorgt ein lockeres Sprücheklopfern vor Begegnungen der favorisierten Fußballmannschaften – etwa in der Bundesliga oder im DFB-Pokal – zuverlässig für Erheiterung aller Teilnehmer.

Wie lange diese Situation noch anhält, wissen wir alle nicht – aber eines ist klar: Alle möchten so bald wie möglich wieder „Kicken“ und freuen sich auf die lang herbeigesehnte erste Trainingseinheit im Jahr 2021 auf dem schönen Grün unseres Fußballplatzes.

Bleibt optimistisch & vor allem gesund!

Eure F1-Junioren des SVR