A-Junioren brennen Fußballfeuerwerk in Marienrachdorf ab.

SV Marienrachdorf U20 – SV Rheinbreitbach, 1:7 (1:1)

Mit dem ersten Torschuss der Marienrachdorfer in der 25. Minute lag man wiedermal früh mit 0:1 hinten. Kurz durchgeschüttelt, Aufgabe angenommen, ab diesem Zeitpunkt spielte dann nur noch eine Mannschaft, die des SVR. Vor der Halbzeit gelang noch der verdiente Ausgleich. In der 2. Halbzeit stellte der SVR dann die Weichen früh auf Sieg und überrannte in der Folge die U20 des Gegners förmlich. Nach zwei mehr als unglücklichen knappen Niederlagen zum Saisonstart konnten sich die A-Junioren endlich für Ihre gute Leistung belohnen. Die Aufholjagd in der Liga ist somit eingeläutet.