Das Team 2021/2022 B-Junioren (Jahrg 2005/2006)
















Trainingszeiten:
   Mittwochs und freitags 18:30-20:00 Uhr

Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leon Steiner            0151 50303921
Ejmen Celik             0177 2401401           

B-Junioren Kreisklasse Spielplan 2021/2022 

Tabelle B-Jun Kreisklasse

Kantersieg der B-Junioren



JSG Rheinbreitbach - FV Engers 07 e.V. (9)   11:0 (6:0)

Der zweite Auftritt der Saison für die B-Junioren endete mit einem nie gefährdeten Kantersieg gegen die Gäste aus Engers. Die heute vom Co-Trainer Leon Steiner herrvorragend eingestellte Mannschaft übernahm von Beginn an das Kommando und schnürte die Gäste sofort ein. Ein frühes Tor brachte Ruhe für den Rest der Partie, welche über die gesamten 80 Minuten von unserem Team dominiert wurde. Kompromisslos in der Defensive, sehenswerte Kombinationen, schöne Dribblings und auch gefährliche Standards konnten die Zuschauer an diesem Tag bewundern. Ein mehr als gelungener Heimspieleinstand, der auch in dieser Höhe verdient war und der Lust auf Mehr macht.

B-Junioren starten mit Sieg in die Saison



SV Windhagen (9) - JSG Rheinbreitbach   1:8 (0:4)

Nach der langen Corona Pause kann sich das Trainer-Team der B-Jugend über mangelnden Zuspruch nicht beklagen. Bis zu 35 Aktive Spieler sind gemeldet. Die Mannschaft ist ein bunt-zusammengewürfelter Haufen aus erfahren alten Bekannten, Rückkehrern aus Teams der Umgebung und erfreulicherweise neuen Gesichtern, die es mit dem schönsten Spiel der Welt in RBB einmal versuchen wollen. Daraus gilt es diese Saison erst einmal „EIN TEAM“ zu bilden, was bis jetzt in der Vorbereitung trotz wuseliger Bedingungen auf dem Trainingsplatz bereits gut gelungen ist. Nach ein paar Test-Spielen gegen höherklassigere Gegner waren dann auch deutliche Fortschritte zu erkennen, sodass das Trainerteam positiv auf den Saisonstart blickte.

Zum ersten Spiel der Saison waren die B-Junioren, bei perfektem Spätsommerwetter, in Windhagen bei einem 9er Team zu Gast. Gespielt wurde auf dem ganzen Feld, quasi in Unterzahl 9 gegen 9. Viel Platz also für gefälliges Kombinationsspiel. Gesagt getan. Die Mannschaft des SVR legte gleich ordentlich los, und kombinierte sich durch die gegnerischen Reihen. Trotz Chancenwucher konnte der SVR das Ergebnis in der ersten Hälfte bis auf 4:0 schrauben. In der 2. Halbzeit wurde die Überlegenheit der Celik-Elf dann noch deutlicher und es folgten weitere vier sehenswerte Treffer. Den Ehrentreffer hatten sich, die trotz klarer Unterlegenheit nie aufgebenden Windhagener, am Ende dann auch noch verdient. Wenn auch unter großzügiger Mithilfe des sonst souveränen Schiedsrichters, der den Ball im Toraus vorher einfach ignorierte.

Ein besonderes Dankeschön auf diesem Wege an unseren Spieler Oliver, der die verhinderten Torhüter mit Bravour vertrat. Sich leider bei seinem Einsatz aber auch einen Fingerbruch zuzog. Auf diesem Wege nochmal gute Besserung und schnelle Genesung.