D-Mädchen holen drei Punkte in Holzappel

Auf Asche traten die D-Mädchen an diesem Spieltag gegen den Vfl Holzappel an. Kalt war es außerdem auch und so war die Vorfreude nicht allzu gross.

Dennoch startete der SVR gut in die Partie, so dass sich schon früh Chancen ergaben. Die Zweikämpfe wurden angenommen und der Ball befand sich größtenteils in den eigenen Reihen. Das erste Tor liess etwas auf sich warten, doch nach einem starken Antritt von Yana-Mia, auf den ein Querpass vor das Tor der Gastgeber folgte, konnte Alex endlich die Führung klar machen. So ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte sollte die Linie weiter geführt werden mit dem Unterschied, schneller den Abschluss zu finden und dadurch (hoffentlich) mehr Tore zu schiessen. Dies haben die Mädchen umgesetzt und so konnte erst Lena das 2:0 und kurz vor Schluss noch einmal Alex das 3:0 erzielen. 3 Tore, 3 Punkte, top!

Ein besonderes Lob geht heute an Yana-Mia, die besonders stark gekämpft und dem Gegner mit ihrem Einsatz viele Bälle abgenommen hat!