Das Team 2021/2022 D 1-Junioren (Jahrg 2009/2010)

svr u13 gbach Spiel

















Trainingszeiten: 
  Dienstags 17:30-19:00 und Donnerstags 18:30-20:00 Uhr
Kontakt:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sascha Gaul 0179 6736446   

D 1-Junioren Leistungsklasse Spielplan 2021/2022

Tabelle D-Jun Leistungsklasse 

D 2-Junioren Team 2021/2022 (Jahrg 2009/2010)

Foto folgt













Trainingszeiten:
    Montags 17:00-18:30 und Mittwoch 17:00-18:30 in Erpel
Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fernando Bonn   0171 1160498

Spielplan D 2-Junioren Kreisstaffel 1

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 1

2021/2022 D3-Junioren ( Jahrg 2009/2010)


Trainingszeiten:    Montags und Mittwochs 18:30-20:00 Uhr in Unkel
Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lars Bornheim   0151 55724413+

Spielplan D 3-Junioren Kreisstaffel 2

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 2

U13 startet erfolgreich in die Rückrunde: 2 Siege in 3 Spielen

U13 des SVR gegen FernthalFür die in der Leistungsklasse spielende U13 des SVR verlief der Start in die Rückrunde zunächst nach Plan: Zwei verdiente Siege standen am Ende zu Buche und man sprang direkt auf Platz 3 der Tabelle - einem der erklärten Saisonziele von Trainer Sascha Gaul und seiner Mannschaft.

Allein das letzte Spiel vor der Osterpause musste deutlich (2:5 gegen Esslingen) abgegeben werden. Der Ferienstart in NRW, Verletzungen und Corona ließen keinen optimal besetzten Kader zu.

Zuvor gab es zwei Siege gegen Kreuzberg (4:1) und einen knappen, aber verdienten 1:0 Erfolg bei Westerwald-Fernthal.




In der Tabelle steht man nun - trotz noch zwei ausstehender Nachholspiele - auf Platz 4 und hat den 3. Platz somit weiterhin fest im Visier, da die Konkurrenz schwächelt.

"Die nächsten Spiele gegen eher stärkere Teams werden zeigen, ob es für das obere Viertel am Ende reichen wird", so Trainer Gaul. "Doch dass wir mehr Punkte als in der Hinrunde holen werden, steht schon fest, es fehlen ja nur noch 5 aus den ausstehenden 6 Spielen", so Gaul weiter.

Ansonsten wird nun auch schon für die kommende Saison geplant. Die nahende C Jugend wirft ihre Schatten voraus: Ab Juni soll es die ersten Spiele auf dem Großfeld im 11 gegen 11 geben, um für die neue Saison gut gerüstet zu sein.

U13 gut gerüstet für die Rückrunde

Nach sechs Wochen Training und vier Testspielen sieht sich die U13 des SVR um Trainer Sascha Gaul gut für die am Samstag startende Rückrunde gerüstet.

echo03 bild1

"Was gibt es Schöneres? Samstagmorgen in der Sonne am Platz mit Kaffee in der Hand und "meine" Jungs spielen!"

"Wir haben in der Hinrunde viele Punkte unnötig liegen gelassen. Das wollen wir in der Rückrunde definitiv besser machen", so der Trainer. "Am Ende wollen wir auf dem dritten Platz in der Leistungsklasse stehen", formuliert der Trainer das weiterhin geltende Saisonziel.

In den Trainingseinheiten lag der Fokus auf Ballsicherheit, Spielverlagerungen in die Tiefe wie Breite und dem Torabschluss.

Für die Vorbereitungsspiele suchte man sich gut gemischte Gegner. Im ersten Test gegen den SV Windhagen stand am Ende ein hochverdienter 3:2 Erfolg, auch wenn das Spiel nach 0:2 Rückstand (nach bereits 5 Minuten...) noch gedreht werden musste.

Im zweiten Vergleich gegen TuS Oberwinter gab es weniger Gegenwehr: Am Ende hieß es 7:0 für den SVR und das, obwohl man ohne Auswechselspieler auflaufen musste.

Der dritte Gegner hatte es dann aber in sich: Gegen den Rheinlandligisten Rheinbrohl/Linz kam man 0:7 unter die Räder. Anders, als das Ergebnis vermuten lässt, war Trainer Gaul durchaus zufrieden.

Gegen die zwei Klassen höher spielende JSG konnte das Spiel an sich 45 von 60 Minuten offen gestaltet werden. Doch auch hier war bereits die erste Viertelstunde spielentscheidend: 0:4. Und das, obwohl Keeper Ege in der 5. Minute sogar noch einen Elfmeter halten konnte.

echo03 bild2
Das siegreiche U13 Team des SVR nach dem Spiel in Feldkirchen. o.v.l: Trainer Sascha, Hendrik, Moritz, Jonathan, Justus, Adrien, Ege, Jan, Florian, Co-Trainer Ibo. u.v.l.:Fynn, Jonas, Arda, Benoit, Akin.

Für den letzten Test hatte man sich den Ligakonkurrenten Feldkirchen aufgehoben. Der nie gefährdete 2:0 Erfolg bestätigte die insgesamt sehr gute Frühjahres-Form der U13.

Somit geht man gut gerüstet in die Rückrunde und möchte direkt am ersten Spieltag zu Hause gegen Kreuzfeld Marienhausen das unglückliche 1:1 aus dem Hinspiel vergessen machen.

"Der Matchplan", so Gaul, "ist klar: Die ersten 15 Minuten ohne Gegentor überstehen und nicht - wie so oft in dieser Saison - einem Rückstand hinterherlaufen. Dazu endlich mal die Chancenverwertung verbessern. In nahezu allen Spielen waren wir bisher immer die spielerisch bessere und dominierende Mannschaft - alleine die Verwertung vor dem Tor war dann aber oft mangelhaft."