Das Team 2018/2019 D 1-Junioren (Jahrg 2006/2007)

 
















Spielerkader: 

Maximilian Wagner, Alexis Batzella, Bennet Rühl, Domenik Chudy, David Jordan, Jan Oliver Leszinski , 
Julius Wild, Nils Heuser, Johann Kurth, Paul Morsbach, Henri Kalbitzer, Levi Lammering, Jannik Wagner, 
Turhan Yildizbas, Yann Gerres, Jacob Ramershoven, Hannes Schrader, Tom Siewert, Moritz Paas, Jonathan Boden,
Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:00-18:30 Uhr
Kontakt:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ejmen Celik               0177 2401401
Jochen Brodesser    0152 29285774

Spielplan D 1-Junioren Kreisstaffel 3

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 3

2018/2019 D 2-Junioren (Jahrg 2006/2007)





















Kader:
    Ben Dinnendahl, Julius Ernst, Felix Fauck, Valentin Martic, Adria Mullarama, 
               Justus Paas, Miquel Pomseti, Moritz Weiss
Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:00-18:30 Uhr
Kontakt:              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Jonathan Jansen 0157 34697601
Finn Hennerkes   0152 04425098

Spielplan D 2-Junioren Kreisstaffel 2

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 2

Klarer Heimsieg gegen VfL Oberbieber II

SV Rheinbreitbach - VfL Oberbieber II am 07.05.2019

Mit einem Sieg wollte man zu einem was für die eigene Moral tun und die Chancen auf die Meisterschaft nicht verlieren.

Wie auch in Erpel war unsere Mannschaft die bessere Mannschaft in allen Bereichen. Besser als in Erpel konnten wir unsere Chancen vor dem Tor besser nutzen. Zur Halbzeit ging man mit einem klaren 4:0 in die Pause. Nach der Pause ging es genauso weiter. Es spielte nur der SV Rheinbreitbach. Am Ende kam ein hochverdienter 9:1 raus. Pflichtsieg erledigt. Glückwunsch.

Beim Aufwärmen zu dem Spiel, hat sich leider unser Torwart an seiner Hand verletzt und fällt leider für die nächsten Spiele aus. Wir wünschen Ihm schnelle Genesung.

Pokalaus gegen Ellingen

Bei schönem Sonnenschein empfing die D-Jugend im Kreispokal Viertelfinale unsere Gäste aus Ellingen. Der Spitzenreiter aus Leistungsklasse reiste mit seinem kompletten Kader an. Auf der SVR Seite fehlte der Torhüter Maximilian Wagner und der verletzte Alexis Batzella.

Doch Trainer Ejmen Celik war zuversichtlich, dass heute wieder eine Überraschung gelingen würde. Im Vorfeld hatte man ja schon bereits 2 Mannschaften aus der Leistungsklasse schlagen können.
Für den SVR fing die Partie sehr druckvoll an. In den ersten 15 min war Rheinbreitbach spielerisch sehr überlegen. Man hätte auch mit etwas Glück in Führung gehen können. Ellingen war in seiner Hälfte gefangen. Diese Überlegenheit konnte der SVR leider nicht in ein Tor umwandeln. Und dann kam es wie es so oft im Fußball ist, eine Unachtsamkeit in der Defensive wurde durch die JSG Ellingen eiskalt ausgenutzt. 0:1 für Ellingen. Kurz danach ein erneuter Fehler bei einer Ecke, indem wir nicht konsequent den Ball verteidigt haben. 0:2 für Ellingen. Danach war ein Bruch in der Mannschaft drin. Selbstvertrauen war weg, Ballsichertheit war weg. Jetzt machte Ellingen das Spiel und erzielt vor der Pause noch das 0:3.
In der zweiten Halbzeit wollte man noch mal alles versuchen, dass Spiel noch zu drehen, aber mit jeder Minute wurde  es immer schwieriger. Ellingen machte jetzt mehr Druck und unseren Spielern gingen leider die Kräfte aus. Ellingen rannte jetzt nur auf ein Tor zu und erzielte noch weitere 5 Tore. Das Spiel ging am Ende verdient 0:8 für Ellingen aus.

Die D-Jugend hat trotz der Niederlage eine hervorragende Kreispokal Runde gespielt. Als einzige Mannschaft aus der Kreisklasse bis ins Viertelfinale geschafft. Tolle Leistungs Jungs!!!!