Hallenkreismeisterschaft der E-Juniorinnen

Am 08. Januar 2020 fand die Hallenkreismeisterschaft der E-Juniorinnen statt. Man belegte von sechs angetretenen Mannschaften den 4. Platz.

Es war ein solides Turnier unserer E-Mädels. Nach langer Zeit war man endlich wieder mit fast vollständigem Kader angetreten. Das bedeutete zwar viele Wechsel jedoch gab es Trainer und Mannschaft eine gewisse Sicherheit, da man zuletzt in der Meisterschaft und auch beim letzten Hallenturnier gerade so eine Startelf aufbieten konnte. Da es bei diesem Turnier zwei leichte Verletzungen gab (die betroffenen Mädchen sind wieder fit), gab es somit kein Kopfzerbrechen bezüglich Alternativen beim Thema Auswechseln.

HallenkreismeisteraschaftE

Es war ein solides Turnier, da keines der fünf Spiele, unabhängig vom Ergebnis, schlecht war. Man spielte ordentlich, kämpfte, hatte teilweise sehr schöne Szenen und mit Luise Pritzkow eine Torwärtin, die zu alter Stärke zurück gefunden hatte und einen Sahnetag erwischte. Allerdings vergaß man das Toreschießen. Durch die starke Defensive (Zweitbeste des Turniers) konnte man zwei Mannschaften hinter sich lassen und belegte den 4. Platz. Es war mehr drinn an diesem Tag aber Spielerinnen, Trainer und Eltern konnten mit diesem Ergebnis leben. Hallenkreismeister wurde verdient die Mannschaft des SV Rengsdorf. Gegen diese Mannschaft gab es übrigens nur eine knappe 0:1 Niederlage für das SVR-Team.