Das Team 2021/2022 E 1-Junioren (Jahrg 2011/2012)
VfB Linz I SV Rheinbreitbach I























Trainingszeiten: 
   montags und mittwochs 17:00 - 18:30 Uhr

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                              

Dirk Finkbeiner 0177 5405303

Adnan Öztüfekci 0151 16708599

Spielplan E 1-Junioren Kreisstaffel 2

Tabelle E-Jun Kreisstaffel 2


Das Team 2021/2022 E 2-Junioren (Jahrg 2011/2012)












Kader E2 & E3 (in alphabetischer Reihenfolge der Vornamen):

Alexander Hanov, Alexander Lancé,Bendix Eik,Benedikt Näwie,Benjamin Grefrath

Caspar Schäfer,Emil Zens,Fabian Majores,Fabio Razza,Felix Hatterscheid

Haoting Wu,Jakob Retz,Kerim Özdemir,Lenny Brungs,Max Niehaus

Maximiliano Weber,Mehmet Muhsir,Mikail Es de Escoval,Oliver Lac

Phil Kalmring,Sakariye Abdullah,Theo Winzen,Vincent Minne,Ömer Kerem Turan

Trainingszeiten:    Trainingszeiten:    Montags  und Mittwochs 17:00-18:30 Uhr 

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Dirk Lancé              0160 93950390
Thomas Schäfer    0176 20804645

Spielplan E 2-Junioren Kreisstaffel 9

Tabelle E-Jun Kreisstaffel 9


Das Team 2021/2022 E 3-Junioren (Jahrg 2011/2012)

Trainingszeiten:    Trainingszeiten:    Mittwochs  17:00-18:30 Uhr 

Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Phillip Näwie         0171 5539657
Kai Thieme            0151 463665059

Spielplan E 3-Junioren Kreisstaffel 9

Tabelle E-Jun Kreisstaffel 9

5 Spiele, 5 Siege: U11 startet erfolgreich in HKM-Saison

Besser kann ein Start in die Hallenkreismeisterschaften nicht sein. Im ersten der zwei Qualifikationsturniere zur Zwischenrunde gelang der U11 des SVR am vergangenen Samstag ein perfekter Start.

hkm 1 katharinen
Gekommen, um zu siegen: Die U11 des SVR wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann alle Spiele. O.v.l. Trainer Christian, Cedric, Julian, Akin, Trainer Sascha. M.v.l.: Hendrik, Jonathan, Justus, Philipp. U.v.l.: Moritz, Ege, Jan.

In 5 Spielen gelangen 5 Siege, gleichbedeutend mit 15 Punkten für die Habenseite des Teams. Damit kann man ohne großen Druck in die 2. Qualifikationsrunde am 18. Januar gehen. Überhaupt scheint dem Team die Halle gut zu liegen: Letztes Jahr wurde man als jüngerer Jahrgang 17. von 64 Teams. Im Jahr davor war man als U9 in 19 Hallenkreismeisterschaftsspielen ungeschlagen geblieben.

Als einzige Mannschaft der E-Leistungsklasse in das Turnier in St. Katharinen gestartet, hatte man eine leichte Favoritenrolle inne, der das SVR-Team in fast jedem Spiel gerecht wurde.

So wurde das erste Spiel gegen den FC Unkel souverän mit 3:0 gewonnen. Das 2:1 gegen Asbach II wurde verdient gewonnen, ehe es gegen Asbach I ein klares 6:1 gab. Das darauffolgende Spiel gegen Vettelschoß hätte sicherlich keinen Sieger verdient gehabt, aber dem SVR gelang 30 Sekunden vor Schluss der schmeichelhafte Siegtreffer per Kopf.

Allein Keeper Ege war es hier zu verdanken, dass man nicht mehr Gegentore bekam. Vorne wiederrum wurden zahlreiche Möglichkeiten liegengelassen.

Im letzten Spiel gegen Vettelschoß II war es zwar wieder knapp, aber das 1:0 war am Ende mehr als verdient - auch wenn der Siegtreffer ein Eigentor war. Mit viel Geduld wurde dieser hochverdiente 5. Sieg eingefahren, hatte man doch in den 15 Minuten Spielzeit viele hochkarätige Tormöglichkeiten sowie gefühlte 70% Ballbesitz.

Im kommenden Turnier in Waldbreitbach reichen wohl jetzt schon 2 weitere Siege aus 4 Spielen, um sich sicher für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

Für die Mannschaft geht es jetzt nach einem letzten Hallentraining in die verdiente Winterpause, um am 18. Januar in der Halle wieder anzugreifen und langsam den Fokus auch wieder Richtung Rückrundenstart am 7. März zu legen.

E2 weiht gesponsertes Winteroutfit mit Freundschaftsspiel ein

Pünktlich zur kalten Jahreszeit wurden die Jungs der E2 durch einen neuen Sponsor mit einer Winterfunktions-Jacke und einer langen Trainingshose beschenkt. Möglich gemacht hat die Anschaffung die Firma SELFIO mit Sitz im Drieschweg 9 in Bad Honnef, www.selfio.de.

Die Freude bei den Jungs war riesig über die vorgezogene Bescherung und das Team mit seinen Trainern bedankt sich vor allem bei Mirko Meisenbach, der das Sponsoring bei seinem Arbeitgeber Selfio an Land gezogen hat.

Das Freundschaftsspiel gegen den FC Unkel ging auf heimischem Rasen zwar verloren. Die Niederlage tat der Freude bei den Jungs über das neue Outfit keinen Abbruch.

Mit dem Trikotsatz, sowie den blauen Aufwärmshirts, gesponsert durch EJMEN CELIK ALLIANZ, https://vertretung.allianz.de/ejmen.celik/ und den von Selfio überreichten Funktionsjacken und -hosen ist die E2 nun gut gerüstet für die kommenden Spiele, ob drinnen oder draußen. Hiermit nochmals großen Dank an die beiden starken Sponsoren der E2!