E1 zieht in die dritte Runde des Kreispokals ein

Die E1 des SVRs ist am 30.09. durch einen Kantersieg mit 10:1 gegen die JSG Windhagen II in die dritte Runde des Kreispokals eingezogen. In einem Abendspiel unter beeindruckender Kulisse konnte das Team von Trainer Patrick Kirschbaum durch eine überzeugende Leistung glänzen.

Nach einem ausgeglichenen Beginn konnte die E1 durch ein Abstaubertor von Henrik in Führung gehen. Der Gegner glich durch eine Unkonzentriertheit unserer Mannschaft aus. Die erneute Führung gelang Henrik durch einen sehenswerten Treffer aus der Distanz. Darauf folgend konnte die Führung durch Kamyar und Luis ausgebaut werden. Mit dem 4:1 Zwischenstand gingen unsere Jungs zufrieden in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnte das Team durch Lori (2), Benoit, Henrik (2) und Felix auf 10:1 gegen tapfer spielende Windhagener erhöhen. Damit zieht der SV Rheinbreitbach verdient in die dritte Runde des Kreispokals ein. In der Liga erwartet die E1 demnächst einen starken Gegner aus Waldbreitbach.