Last-Minute Auftaktsieg der E2 in Waldbreitbach

Die spannende und abwechslungsreiche Partie der von Patrick Kirschbaum und Chris Eschweiler trainierten U10 wurde verdient, aber am Ende glücklich 4:3 gegen die JSG Waldbreitbach II gewonnen. Bei sommerlichen Temperaturen erkämpfte sich der SVR den Sieg nach dreimaligem Rückstand mit einem Tor in der Schlussminute.

Nach einem guten Beginn konnte sich der SVR einige Chancen herausspielen. Eine Unaufmerksamkeit im Spielaufbau ließ jedoch den Gegner in Führung gehen. Louis gelang einige Minuten später mit einem beherzten Schuss ins rechte Eck der Ausgleich. Die wenigen Chancen nutzte der Gastgeber aus Waldbreitbach wiederum zur Führung, die Eric kurz vor der Pause zum 2:2 egalisieren konnte.

In der zweiten Halbzeit ging es mit Schwung weiter und der SVR erspielte sich zahlreiche Chancen, die aber überhastet vergeben wurden. So ging der Gegner durch einen Konter wiederum in Führung, die erneut Louis kurz darauf ausgleichen konnte. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf gelang dann Henrik Sekunden vor Spielende noch der vielumjubelte Siegtreffer. Der spielerisch gute Auftritt und die geschlossene Mannschaftsleistung lassen auf weitere Erfolge hoffen.