U10 in der Sportschule Hennef

sportschule hennef
Gute Laune. bestes Wetter und ein Wochenende nur Kicken: Die U10 des SVR in der Sportschule Hennef. V.l.: Julian, Jan, Justus, David, Hendrik, Adrien, Moritz, Philipp, Nevio, Jonathan T., Oskar, Jonathan K., Ege, Elia und Akin.

Nach einer fulminanten Saison mit u.a. nur 2 Pflichtspielniederlagen (15 Siege in 17 Spielen) und dem Gewinn der Rückrundenwertung, gönnte sich das Team der U10 als Saisonabschluss ein Trainingslager in der Sportschule Hennef. 15 Spieler waren angemeldet und diese verbrachten mit Trainer Sascha Gaul zwei Nächte in der tollen Anlage.

Neben dem SVR waren unter anderem noch zwei weitere Jugendmannschaften und die Deutsche Taekwondo Frauen-Nationalmannschaft Gäste der Sportschule.

Insgesamt wurden vier Trainingseinheiten angesetzt. Dabei wurden die tolle große Kunstrasenhalle, ein super Naturrasenplatz sowie ein Soccer-Court mit zwei Spielfeldern genutzt. Zwischendrin gab es auch eine kleine Taktikschulung in einem der vielen modernen Medienräume des Tagungshotels.

Das CL Endspiel wurde gemeinsam angeschaut, obwohl ein Großteil der Mannschaft ob des sehr schwachen Spiels bereits nach 20 Minuten zum Kicken nach draußen ging.

Einziger Wehrmutstropfen: Trotz des heißen Sommerwetters war die zum Hotel gehörende Freibadanlage wegen noch nicht kontrollierter Wasserproben nicht geöffnet.

Möglich gemacht wurde die Tour auch durch den tollen Einsatz der Eltern bei der Organisation von Buden-Verkäufen während der Heimspiele. Je Kind konnte so fast ein Viertel der Gesamtkosten bezuschusst werden.

Eines steht jetzt schon fest: Wir kommen sicher irgendwann mal wieder!