Das Team 2018/2019 E 1-Junioren (Jahrg 2008)


















Kader:
          

Trainingszeiten:     montags 18:30 -20:00 Uhr und mittwochs 17.00 - 18.30 Uhr

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                              

Martin Dyrbusch  0151 41287035
Manuel Rockstedt 0173 7196060

Spielplan E 1-Junioren Leistungsklasse

Tabelle E-Jun Leistungsklasse

Das Team 2018/2019 E 2-Junioren (Jahrg 2009)
















Kader:

Ege Ucma, Moritz Wild, Nils Raaff, Jan Bete, Nevio Alicata, Oskar Schmiede, David Beer, 
Vladimiro Corigliano, Hendrik Gaul, Julian Körnig, Adrien Käferstein, Jonathan Kämper, 
Jonathan Thiele, Simon Sandkühler, Jan Guang Haas, Florian Geisen, Akin Tekin

Trainingszeiten:    Trainingszeiten:    mittwochs 17:30-19:00 Uhr 

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christian Körnig 0160 1548061

Sascha Gaul       0179 6736446

Spielplan E 2-Junioren Quali 5

Tabelle E-Jun Quali 5

U10 startet erfolgreich in die Rückrunde

homepage april 2019
Die siegreichen Jungs der U10: (v.l.) Ege, Akin, Jonathan K., Moritz, Julian, Jan, Adrien, Oskar, David, Jonathan T., Hendrik.
Mit zwei mehr oder weniger souveränen Auftritten konnte die U10 des SV Rheinbreitbach erfolgreich in die Rückrunde starten.

Im ersten Spiel in Oberbieber hätte man sich fast selber geschlagen. Dem Gegner an sich überlegen, brachte man sich durch unnötige Fehler in der Defensive arg in Bedrängnis und lag nach 5 Minuten sogar 0:1 zurück. Nur langsam kam das Team in Fahrt und belohnte sich folgerichtig mit dem Ausgleich zum Pausenpfiff.

Danach sah man eine gewohnt spielerisch starke "7" und drehte das Spiel zu einem 4:2. zum Schluss wurde es dann kurz nochmal spannend, als Oberbieber den Anschluss schaffte. Doch dies sollte nichte mehr daran ändern, dass der SVR die drei Punkte hochverdient mit an den Rhein nahm: Endstand 4:3 (1:1).

Sechs Tage später kam Feldkirchen nach Rheinbreitbach und die U10 wollte seinen zahlreich erschienenen Anhängern was bieten. Und wie! Bereits nach vier Minuten konnte man eine 2:0 Führung erspielen. Jetzt versäumte man es, das Spiel vorzeitig zu entscheiden, denn der erste richtig gefährliche - und sehenswerte - Schuss aufs Tor brachte den Anschlusstreffer kurz vor der Pause.

In Durchgang zwei lies der SVR jedoch nicht mehr viel anbrennen und Feldkirchen war mit vier weiteren Gegentreffern noch gut bedient. Endstand: 6:1 (2:1) Trainer Sascha Gaul war hochzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Wenn die Jungs in Fahrt kommen und der Gegner sie spielen lässt, dann wird es für jeden Gegner - ob junger oder alter Jahrgang - extrem schwer gegen uns Tore zu verhindern."

Die kommenden Spiele werden nun zeigen, wo die U10 wirklich steht. Windhagen (Hinrunde knapper 1:0 Sieg) und Neuwied (Bitteres 0:5) heißen die nächsten beiden Gegner. In einer den ersten beiden Spieltagen zu Folge sehr, sehr starken Gruppe werden dann schon die Weichen gestellt, wer am Ende im oberen Drittel landen wird.

U10 gut gerüstet für die Rückrunde

u10 neunkirchenS
Skeptische Blicke vor dem Spiel gegen Neunkirchen-Seelscheid: v.l. Akin, Jonathan, David, Hendrik, Adrien, Oskar, Moritz, Florian, Timon und Ege.

Die Vorbereitung der SVR U10 (Jahrgang 2009) auf die am 30.03.2019 startende Rückrunde in Oberbieber wurde vergangenen Samstag mit einem letzten Härtetest gegen die U10 des FSV Neunkirchen-Seelscheid erfolgreich abgeschlossen.

Nach einer tollen Hallenrunde bei den Hallenkreismeisterschaften – am Ende wurde man 17. von 64 angetretenen Teams – ging es nun darum, den Fokus wieder auf das Großfeld draußen zu legen.

Das Trainerteam hatte für die Testspiele fast nur Teams aus dem Mittelrhein-Verband angefragt und konnte so auch mal gegen neue, unbekannte Gegner spielen. Gegen SV Kriegsdorf konnte man sogar parallel zwei Spiele austragen, so dass fast alle Spieler des 17 köpfigen Kaders über die volle Distanz zum Einsatz kamen.

Die Ergebnisse im Überblick:
Uckerath U10 – SVR U10 3:4
SVR U10 – Wahlscheid U10 3:5
Kriegsdorf U10 – SVR U10 I 4:6
Kriegsdorf U10 II – SVR U10 II 2:6
Erpel I – SVR U10 4:3
Neunkirchen Seelscheid U10 – SVR U10 2:4

Die positive Gesamtbilanz aus allen Spielen lässt Trainer Sascha Gaul optimistisch auf die kommenden Aufgaben blicken: „Für die Rückrunde in einer stark besetzten Gruppe rechnen wir uns dennoch Chancen auf die vorderen 3,4 Plätze aus. Die Mannschaft hat sich - nicht zuletzt durch die sehr guten Ergebnisse gegen starke Mannschaften aus dem Nachbarverband - nochmals gesteigert und spielerisch deutlich weiterentwickelt.“