Das Team 2020/2021 E 1-Junioren (Jahrg 2010/2011)














Kader:

Trainingszeiten:     montags und mittwochs 17:00 - 18:30 Uhr

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                              
Patrick Kirschbaum   0170 5476390
Joachim Köhler     0170 7834833

Spielplan E 1-Junioren Staffel 4 Kreisklasse

Tabelle E-Jun Staffel 4 Kreisklasse


Das Team 2020/2021 E 2-Junioren (Jahrg 2010/2011)

Foto folgt















Kader:

Trainingszeiten:    Trainingszeiten:    Montags  17:00-18:30 Uhr 

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Dirk Finkbeiner 0177 5405303

Adnan Öztüfekci 0151 16708599

 

Spielplan E 2-Junioren Kreisstaffel 8

Tabelle E-Jun Kreisstaffel 8

E1 zieht in die dritte Runde des Kreispokals ein

Die E1 des SVRs ist am 30.09. durch einen Kantersieg mit 10:1 gegen die JSG Windhagen II in die dritte Runde des Kreispokals eingezogen. In einem Abendspiel unter beeindruckender Kulisse konnte das Team von Trainer Patrick Kirschbaum durch eine überzeugende Leistung glänzen.

Nach einem ausgeglichenen Beginn konnte die E1 durch ein Abstaubertor von Henrik in Führung gehen. Der Gegner glich durch eine Unkonzentriertheit unserer Mannschaft aus. Die erneute Führung gelang Henrik durch einen sehenswerten Treffer aus der Distanz. Darauf folgend konnte die Führung durch Kamyar und Luis ausgebaut werden. Mit dem 4:1 Zwischenstand gingen unsere Jungs zufrieden in die Pause. In der zweiten Halbzeit konnte das Team durch Lori (2), Benoit, Henrik (2) und Felix auf 10:1 gegen tapfer spielende Windhagener erhöhen. Damit zieht der SV Rheinbreitbach verdient in die dritte Runde des Kreispokals ein. In der Liga erwartet die E1 demnächst einen starken Gegner aus Waldbreitbach.

  

Pokal-Aus für die E-II gegen den VfB Linz

JSG Rheinbreitbach E II U11 VfB Linz I U11
JSG Rheinbreitbach II - VfB Linz I  (1:7)

In der 2. Runde des Kreispokal war für unsere E-II leider schon Schluss.
Mit der Erstvertretung des VfB Linz war ein harter Brocken zu Gast in Rheinbreitbach.
Es war vom Start weg eine klare Angelegenheit, die Gastgeber in der 1. Hälfte komplett
nervös und in vielen Spielsituationen unkonzentriert und überhastet.
Die ein oder andere Kontermöglichkeit wurde mal wieder leichtsinnig vergeben.
Die Gäste aus Linz konzentriert und hochmotiviert gingen mit einem Doppelschlag
in der 3.+5. Spielminute mit  0:2 in Führung.
Kapitän Felix Schäfer konnte in der 7. Spielminute den 1:2 Anschlußtreffer erzielen.
Gleich der nächste Angriff der Linzer Jungs zappelte nach einer Unaufmerksamkeit der Defensive
zum 1:3 im Breitbacher Tor.Nun rollte der Linzer Torexpress mit den Treffern zum 1:4 und 1:5
bis zur Halbzeitpause.

Nach der Pause konnte die Heimmannschaft ein wenig der Spielanteile erkämpfen,
allerdings die Tore schossen die Gäste (35.Spielminute 1:6, 47.Spielminute 1:7).
Der Drops war gelutscht und die Leistungsverhältnisse klargestellt.

Das Pokalaus war eine klare Sache.

Wir gratulieren dem Team vom VfB Linz und wünschen viel Erfolg
in der nächsten Runde des Kreispokals.


Fazit: Einziger Trost für unsere Jungs, das obligatorische Elfmeterschiessen (ohne Wertung),
          konnten die Rot-Weissen für sich entscheiden.