Das Team 2019/2020 3.Herren

Foto folgt

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christian Schlüter 0151 55559522

Herren Kreisliga D Nordwest Spielplan 2019/2020

Tabelle Herren 3

Spielbericht SVR III vs. Windhagen III

Dritte Mannschaft feiert Sieg im Debütspiel

Die seit dieser Saison neu gegründete dritte Mannschaft des SV Rheinbreitbach
empfang zu ihrem Debüt in der Kreisliga D in der heimischen Westerwaldarena
die Dritt-Vertretung des SV Windhagen. Die Mannschaft, zusammengesetzt aus
Spielern der aktuellen ersten, zweiten, Neuzugängen sowie ehemals aktiven
Spieler, hatte vor diesem Spiel noch kein einziges Training bzw. Spiel zusammen
bestritten. Trotz alledem wollte man das Spiel mit viel Energie, Erfahrung und
allem voran einer gehörigen Portion Spaß angehen. Dies sollte in der ersten
Hälfte auch direkt gut gelingen. Schnell ging man in der 11. Minute durch Marius
Adenauer in Führung. Der Eintrag als erster, von hoffentlich vielen weiteren
Torschützen, sollte ihm damit sicher sein. In der 12. Minute legte Rückkehrer
Freddy Blass mit einem schönen Solo von der linken Seite direkt zum 2:0 nach.
Durch einige Nachlässigkeiten und sicherlich auch konditionelle Defizite kamen
im Anschluss die Gäste zunächst durch ein Tor Marke „Tor des Monats“ auf 2:1
heran und infolgedessen sogar zum 2:2 Ausgleich. Jedoch zeigte die neu
formierte Truppe Moral und sollte noch vor der Pause einen Elfmeter, durch den in
seinem ersten Seniorenspiel exzellent pfeifenden Schiedsrichter Felix Schulz,
zugesprochen bekommen. Diese Chance ließ sich Routinier Ahmed Celik nicht
nehmen und trug sich zum 3:2 ebenfalls in die noch junge Torschützenliste ein.
In der zweiten Hälfte sollte man die Führung dann mit Geschick, etwas Glück und
der vorhandenen Erfahrung über die Zeit bringen. Dabei hätte sich die
Mannschaft durchaus noch mit einigen Toren belohnen können, u. a. Carsten
Steffens und zweimal mit sehenswerten Alu-Treffern Moritz Hillebrand. Nach dem
erlösenden Abpfiff war der ersten Saisonsieg besiegelt und das Debüt vollends
gelungen.
Es spielten: Malter Dommermuth (Tor), Frederik Blass, Joshua Giannakoudis,
Moritz Hillebrand, Ahmed Celik, Jannis Franke, Daniel Palm, Theo Kampler, Marius
Adenauer, Carsten Steffens, Ejmen Celik, Mahmut Kilinc, Jan Steffens, Zeljko
Raguz.