Erste Mannschaft landet Kantersieg und verpflichtet neues Maskottchen!

5F652534 DC58 4A3D 8496 84E1C4B7E701SV Rheinbreitbach - DJK Neustadt 10:0 (6:0)

 

Der SVR trat heute zu Hause gegen die Reserve aus Neustadt an. Von Beginn an zeigte man eine spielerisch sehr gute Leistung und die Partie ging nur in eine Richtung. Nach 11 Minuten verzeichnete man durch den zurückgekehrten Andrej Baumstark das 1:0. Zehn Minuten später legte man durch Adrian Glos das 2:0 nach. Wiederum zehn Minuten später erzielte Florian Schneider das 3:0 und meldet sich nach seinem USA Urlaub standesgemäß  „on Point“ wieder. In den darauffolgenden Minuten schoss sich Adrian schnell zum Hattrick, nachdem er zunächst das 4:0 erzielte und danach sehenswert zum 5:0 über den herausgelaufenen Torwart eine Bogenlampe perfekt ins Tor unterbrachte. Den 6:0 Pausenstand brachte dann wieder Andrej. Nach der Pause schaltete Adrian noch einmal zwei Gänge hoch und stellte mit seinen beiden weiteren Toren auf 8:0. Danach gab es einige Wechsel im Spiel und das Geschehen tröpfelte vor sich hin. Der SVR spielte schönen sauberen Kurzpassfussball aber der entscheidende Wille zu weiteren Toren fehlte lange. Erst in der 83. Minute gelang der Neunte Treffer. Diesen erzielte zur Freude aller Zuschauer Christoph Weber, der aus der A-Jugend erneut aushalf und nach einigen guten Minuten verdient ein Tor erzielte. Mit dem Abpfiff gelang Lars Steffens dann noch der zehnte Treffer und man gewann verdient mit 10:0. Nun hat die Mannschaft drei Wochen Pause ehe dann ein Endspurt von 6 Spielen auf dem Programm steht. 

Ps: Nach dem Spiel konnte die Hartmann-Elf mit Bruno ein neues Masskottchen verpflichten, dass uns  ab sofort bei allen Heimspielen lautstark Supporten wird. Willkommen Bruno!!