SVR Frauen Saison 2022/2023 (Bezirksliga)

Team Frauen 2022
















Kader
Obere Reihe, v.l.:
Julia Springer, Ciara Conde, Josephine Staaden, Lena Brodesser, Tabea Albers (TW), Katrin Holzapfel, Chiara Leven
Mittlere Reihe:
Michael Haamann (Trainer), Rebecca Simo, Nicole Simon, Luise Kluge-Wilkes, Louisa van Eckeren, Jutta Federhen,
Nora Weinand, Kai Thieme
Untere Reihe:
Melek Cetin, Teresa Tafel (Spielführerin), Antonia Simo, Yasmin Ünaler, Carolin Auras (TW), Greta Claßen, Maike Stauf,
Claudia Buchta, Marie Thelen
Es fehlen:
Johanna Besgen (Betreuerin), Ulrike Vienenkötter (Elternzeit), Leonie Schmitz, Frederike Linser (Elternzeit),
Charlotte Hutter,Tonje Kleinert (Elternzeit), Inga Wienzeck, Liam Flottmann, Kim Hemmersbach, Julia Schreiber,
Nikola Lübbering, Charleen Steuber


Trainingszeiten:   Mittwoch und Freitag 20:00-21:30 Uhr 
Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Haamann  0172 6923250                                        

Spielplan Frauen Bezirksliga
Tabelle Frauen Bezirksliga
https://www.facebook.com/svrdamen/

Frauen: Mit Testspiel in den Vorbereitungsstar

Testspiel 2022/2023

Sonntag, 17.07.2022

Kunstrasen Rheinbreitbach

SV Rheinbreitbach (BZL) - SV Diez-Freiendiez (RHL) 2:5 (1:2)

Nachdem die SVR-Frauen am Freitag zuvor in einem Mini-Turnier mit den drei Herrenmannschaften nach der Aufräumaktion schon einmal ein wenig kicken konnten, startete die Vorbereitung in die neue Saison dann so richtig im ersten Testspiel gegen den SV Diez-Freiendiez.

Gegen den ehemaligen Ligakonkurrenten aus Rheinlandligazeiten, die in der vergangenen Spielzeit Platz 4 der Rheinlandliga erreichen konnten, war es bei hochsommerlichen Temperaturen nicht einfach!

Zwar gelang es dem Team zu Beginn der Partie durch einen wunderschönen Kopfball von Nora Weinand mit 1:0 in Führung zu gehen, jedoch setzte sich letztendlich die Stärke der Gäste aus dem Rhein-Lahn-Kreis durch, die mit einem klaren 2:5-Sieg das Testspiel gewinnen konnten.

Glücklich waren der Trainerstab und das Team über die Verstärkung von Charleen Steuber, Melek Cetin, Ciara Frost und Kim, die als Nachwuchsspielerinnen vom SV Artaspor Unkel, die auch direkt ihre ersten Einsätze hatten.

Auch Trainer Micha Haamann war zufrieden: „Gute Leistung heute,  Mädels -  auch wenn das Ergebnis vllt um ein oder zwei Tore zu hoch ausgegangen ist. Meiner Meinung nach war das ein sehr guter Start in die Saison! Großes Lob auch an unsere Neuzugänge! Ihr habt das wirklich sehr gut gemacht. Weiter so!“

Es spielten:

Auras (TW), Thelen, Tafel (C), Claßen, Leven, A. Simo, Weinand, van Eckeren, Simon, Steuber, Schmitz

Tore:

Weinand 2x

Mit Meistertitel und Aufstieg in die Bezirksliga zum perfekten Saisonabschluss!




Frauen Kreisliga Meisterrunde
7. Spieltag
Sonntag, 12.06.2022
Kunstrasen Rheinbreitbach

SV Rheinbreitbach - SV Hellenhahn (9er) 8:0 (7:0)
Frauen_2022_Juni_1.jpg


Beim letzten Spiel der Meisterrunde und der Saison traf man auf das 9er-Team aus Hellenhahn!
Dabei konnten die Rot-Weißen mit einer vielversprechenden Startaufstellung auftreten, die ab der ersten Minute die Partie dominierte und Toni Simo bereits nach drei Minuten das 1:0 markieren konnte. Nicole Simon legte nur zwei Minuten später das 2:0 nach.
Es folgte ein Torregen von Nora Weinand, Nicole Simon und unserer langjährigen Spielerin Mimi Düchting, die an diesem Tag das letzte Spiel im Dress des SV Rheinbreitbach bestritt.
So ging man mit einer knackigen 7:0-Führung in die wohlverdiente Halbzeitpause und konnte sich von den heißen Temperaturen auf dem Kunstrasen etwas erholen.


Die zweite Hälfte der Partie spielten die Rheinbreitbacherinnen locker runter. Trainer Micha Haamann, der vor Beginn des Spiels seinem Team mitteilte, dass er auch nächste Saison an der Seitenlinie stehen würde, wechselte viel durch und gönnte seinen verdienten Stammspielerinnen Teresa Tafel, Mimi Düchting und Chiara Leven eine Auszeit. Die letzten dreißig Minuten des Spiels stand dann auch Inga Wienzeck auf dem Platz, die nach einer sehr langwierigen Verletzung wieder eingewechselt werden konnte.


Schließlich netzte Nora Weinand, die ganze 44 Mal in dieser Spielzeit in der Liga traf, in der 87. Spielminute zum 8:0 ein und markierte damit den Endstand.
Auch in der Meisterrunde konnte man wie schon zuvor in der Hauptrunde auf Tabellenplatz 1 abschließen und steigt in die Bezirksliga Ost auf.

Es spielten:
Auras (TW), Federhen, Tafel (Schmitz), R. Simo, Düchting (Hutter), Weinand (C), A. Simo (Buchta), Simon, Leven (Wienzeck)

Tore:
1:0 Antonia Simo
2:0 Nicole Simon
3:0 Michelle Düchting
4:0 Nora Weinand
5:0 Nora Weinand
6:0 Nicole Simon
7:0 Nicole Simon
8:0 Nora Weinand

Die Spielerinnen und das Trainerteam verabschieden sich nun in die wohlverdiente Sommerpause, bevor es dann im Juli weitergeht, um sich für die neue Liga vorzubereiten.


Wir bedanken uns bei eurem Support vom Seitenrand aus, bei Social Media oder in sonstiger Form! Wir sind glücklich, Teil der SVR-Familie zu sein!

📸 Jörg Niebergall und privat