SVR Damen Saison 2021/2022 (Kreisliga)



















Kader:
Obere Reihe, v.l.: Tonje Kleinert, Charlotte Hutter, Inga Wienzeck, Ulrike Vienenkötter, Katrin Holzapfel (Elternzeit), Chiara Leven

Mittlere Reihe: Ejmen Celik (Trainer), Johanna Besgen, Louisa van Eckeren, Josephine Staaden, Greta Claßen, Jutta Federhen, Vivien Baumung

Untere Reihe: Nicole Simon, Teresa Tafel (Spielführerin), Yasmin Ünaler, Carolin Auras (TW), Michelle Düchting, Marie Thelen, Leonie Schmitz 

Es fehlen: Maike Stauf, Frederike Linser (Elternzeit), Nikola Lübbering, Rebecca Simo, Victoria Otten (Ausland), Tabea Albers (Heimat), Sarah Nekum (verletzt)

Trainingszeiten:   Mittwoch und Freitag 20:00-21:30 Uhr 
Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ejmen Celik  0177 2401401                                         

Spielplan Frauen Kreisliga
Tabelle Frauen Kreisliga
https://www.facebook.com/svrdamen/

Rekordtorschützin der Damen Fredo Linser landet schönsten Treffer! ♥️

Am heutigen Nachmittag gaben sich Fredo und David Linser das Ja-Wort. 

Vor der Erlöserkirche in Bad Honnef empfingen ihre Teamkameradinnen in einem Rosenspalier das frisch vermählte Ehepaar. 
Die beiden sind nun seit über acht Jahren ein Paar und während Fredo seit Gründung des Seniorinnenteams eine der wichtigsten Spielerinnen ist, ist David als Zuschauer bei den Heimspielen gar nicht mehr wegzudenken! 

Liebe Fredo, lieber David, 
wir wünschen euch von Herzen alles, alles erdenklich Gute zu Eurer Hochzeit und Eurer gemeinsamen Zukunft neben und auf dem Fußballplatz. 

#FL9


Siegesserie der SVR Damen reißt ab

Frauen Rheinlandliga 2018/2019
20. Spieltag
Samstag, 06.04.2019

1.FFC Montabaur II - SV Rheinbreitbach 3:1 (1:1)


Nach immer noch unbegreiflichen drei Siegen in Folge, reiste man mit nur elf Spielerinnen nach Eschelbach. Dort erwarteten die Frauen ziemlich schwierige Platzverhältnisse, da der ungewohnte Rasenplatz tief und holprig war. 
Die Gastgeber kamen somit viel besser ins Spiel und gingen früh in Führung. Fredo Faßbenders Ausgleichstreffer führte den SVR zum 1:1-Halbzeitstand, der glücklich für die Gäste war. 
Auch in der zweiten Halbzeit war die Heimmannschaft tonangebend und konnte gegen Ende des Spiels mit zwei weiteren Treffern ihren erst dritten Sieg der gesamten Saison einfahren!
Bereits in der Hinrunde taten sich die SVR-Frauen sehr schwer gegen die vom Abstieg bedrohte Montabaur-Reserve (1:1). Ersatzgeschwächt und auf schwierigen Platzverhältnissen hatte man am 20. Spieltag keine Chance. 

Kader:
Rölle (TW), Holzapfel, Tafel (C), Simon, Thelen, Leven, Thyssen, Weinand, Schwips, Otten, Faßbender 

Tor:
Faßbender

 

(YÜ)