Siegesserie der SVR Damen reißt ab

Frauen Rheinlandliga 2018/2019
20. Spieltag
Samstag, 06.04.2019

1.FFC Montabaur II - SV Rheinbreitbach 3:1 (1:1)


Nach immer noch unbegreiflichen drei Siegen in Folge, reiste man mit nur elf Spielerinnen nach Eschelbach. Dort erwarteten die Frauen ziemlich schwierige Platzverhältnisse, da der ungewohnte Rasenplatz tief und holprig war. 
Die Gastgeber kamen somit viel besser ins Spiel und gingen früh in Führung. Fredo Faßbenders Ausgleichstreffer führte den SVR zum 1:1-Halbzeitstand, der glücklich für die Gäste war. 
Auch in der zweiten Halbzeit war die Heimmannschaft tonangebend und konnte gegen Ende des Spiels mit zwei weiteren Treffern ihren erst dritten Sieg der gesamten Saison einfahren!
Bereits in der Hinrunde taten sich die SVR-Frauen sehr schwer gegen die vom Abstieg bedrohte Montabaur-Reserve (1:1). Ersatzgeschwächt und auf schwierigen Platzverhältnissen hatte man am 20. Spieltag keine Chance. 

Kader:
Rölle (TW), Holzapfel, Tafel (C), Simon, Thelen, Leven, Thyssen, Weinand, Schwips, Otten, Faßbender 

Tor:
Faßbender

 

(YÜ)