U-9 Junioren

Das Team 2017/2018  F 1-Junioren (Jahrgang 2009)  

Trainingszeiten:   Mittwochs 17.30 - 19:00

Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


                            Christian Körnig  0160 1548061
                              Sascha Gaul         0179 6736446


Spielplan F-Jun Fairplay-Liga 1                           

 

Das Team 2017/2018  F 2-Junioren (Jahrgang 2009/2010) 

Trainer: Christian Lang, Co-Trainer: Joachim Köhler

Noel Vurgun, Nils Raaff, Bathuan Ince, Vladimiro Corigliano, Jan, Haas, Akin Tekin, Raphael Schneider, 
Felix Kirschbaum, Nicholas Rabus, Benoit Kaeferstein, Henrik Köhler, Tomislav Maotic, Erik Meisenbach, Cédric Lang

 Trainingszeiten:     montags 17.30 - 19:00 Uhr/ Donnerstags 17:00-18:00 Minifeld

 Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                        Christian Lang  01706104022
                        Joachim Köhler 0170 7834833

 

Spielplan F-Jun Fairplay-Liga 5

 

                            

Turnier der F2-Jugend in Bendorf

Am 28.01.2018 bestritt unsere F2-Jugend ein weiteres Hallenturnier in Bendorf. 16 Mannschaften traten dort um den begehrten Pokal an.

 

In unserer Gruppe waren der TuS Ahrbach, der FC Urbar 1 und der SV Spay. Auf dem Papier von den Jahrgängen her waren wir klar unterlegen.

Leider mussten wir kurzfristig drei Leistungsträger kompensieren, die wegen Krankheit nicht spielen konnten. So war es nominell noch schwerer für uns, doch es sollte anders kommen.

 

Die Spiele gegen den SC Spay und FC Urbar konnten wir mit einem knappen 1:0 für uns entscheiden. Torschütze war jeweils Akin Tekin gewesen. Das Spiel gegen den TuS Ahrbach endete 0:0.

Überraschenderweise zogen wir als „Gruppen-Erster“ in die KO ein.

 

Allerdings hatten wir dann gegen EGC Wirges und dem FC Alemannia Plaidt letztlich keine Chance den begehrten Pokal zu gewinnen.

Am Ende stand eine Ersatzgeschwächte Mannschaft des SV Rheinbreitbach zurecht auf Platz „4“ des Turniers von immerhin 16 angetretenen Mannschaften.

 

Jetzt bereiten wir uns auf die dritte Runde des Sparkassencups (Hallenkreismeisterschaften) am kommenden Wochenende vor und gehen, hoffentlich in eine erfolgreiche Rückrunde hinein.

F2 in der Halle

F-Jugendturnier in Bendorf v. 28.01.2018.

 

Unsere Truppe musste, krankheitsbedingt, geschwächt in das mit guten Mannschaften besetzte Turnier starten. Von ursprünglich 12 gemeldeten Spielern waren es am Ende gerade einmal 7 die antreten konnten.

In der Vorrundengruppe ging es gegen den SV Spay, TuS Ahrbach und FC Urbar und deren  jeweils die ersten Mannschaften mit Jahrgang 2009. Das erste Spiel gegen SV Spay konnte mit 1:0 gewonnen werden. Gegen Ahrbach spielten wir dann unentschieden 0:0. Der letzte Gruppengegner Urbar konnte ebenfalls mit 1:0 geschlagen werden. Beide Tore schoss Akin Tekin.

 

In der KO-Runde konnten wir allerdings gegen den FC Alemannia Plaidt und EGC Wirges nichts ausrichten. Beide Spiele gingen verloren, so dass wir am Ende wegen des schlechteren Torverhältnisses das Treppchen (dritten Platz) verpassten.

 

Der vierte Platz im Turnier ist jedoch respektabel, zumal Schlüsselspieler fehlten, wir mit einigen Backup-Leuten antraten und nur einen Spieler zum Wechseln hatten.

 

Das Trainerteam freut sich über die bisherigen Leistungen der Mannschaft.

F2 mit sehr starken Leistungen bei den Hallenkreismeisterschaften

Der jüngere Jahrgang(2010) unserer F-Junioren ist erst seit einem halben Jahr zusammen.
Bereits in der Hinrunde auf dem Rasen haben unsere Jungs Ihre Trainer Christian Lang und Joachim Köhler mit starken Spielen überrascht.



Ihre starken Auftritte konnten die Kids bei den HKM bestätigen. Am 02.12.2017 beim Turnier in Linz musste unsere F2 gegen die jeweiligen Erstvertretungen aus Linz, Unkel, Windhagen und Rheinbrohl antreten. Die gegnerischen Mannschaften waren alle in Bestbesetzung und überwiegend mit dem Jahrgang (2009) angetreten. Der Schnitt unserer Mannschaft liegt im 2010er Bereich, wobei mit Cédric Lang ein 2011er vertreten ist.
Rein theoretisch könnte man denken „Leichtes Spiel für die älteren“?? Weit gefehlt!

Insbesondere Cédric begeistert immer wieder mit seinen schönen Toren.
So konnte er eine direkt getretene Ecke gegen den VFB Linz ins Tor unterbringen. 

 

Am 17.12.2017  fand ein Freundschaftsturnier in Thalhausen statt . Hier mussten sich die Rot-Weißen gegen Erpel, Neuwied und Mühlhausen behaupten. Das Spiel gegen Erpel wurde nur wegen eines unglücklichen Treffers mit 0:1 verloren, obwohl das Team des SVR über weite Strecken die tonangebende Mannschaft war. Gegen Neuwied hatten wir keine Chance, die Jungs von Trainer Christian Lang haben auch hier gut mitgehalten und nie aufgegeben. Die starke Vorstellung unseres Torhüters Raphael Schäfer verhinderte eine höhere Niederlage ( 0:5). Das letzte Spiel konnten wir nach einem 0:1 noch durch zwei Tore von Cédric Lang drehen und mit 2:1 das Spiel für uns entscheiden. Letzten Endes hat nur ein Punkt für das erreichen der KO-Runde gefehlt.

Am 13.01.2018 reisten unsere Jungs dann zur 2. Runde der Hallenkreismeisterschaften nach Neuwied um dort auf Feldkirchen I und III , sowie Engers und HorressenII zu treffen.

 In beiden Runden der Hallenkreismeisterschaft nahmen die Rot Weißen nur eine einzige Niederlage hin. Sie erkämpften sich 3 Unentschieden und dürfen stolz von 5 Siegen erzählen.

Ausnahmslos jeder  Spieler unserer Truppe konnte durch die Spielpraxis seine Leistung von Spiel zu Spiel steigern. Hier wächst ein Superteam zusammen!



Am 28.01.2018 geht’s auf nach Bendorf zu einem weiteren Freundschaftsturnier um noch mehr Erfahrung zu sammeln.

Am 17.02. geht es dann in der dritten Runde der HKM  in Neustadt direkt im ersten Spiel gegen unsere Vereinskameraden, unsere bisher ungeschlagene F1. Wir hoffen auf ein tolles und faires Spiel.