U-9 F-Junioren

Das Team 2018/2019  F 1-Junioren (Jahrgang 2010/2011)  

Spielerkader:
Benòit Käferstein, Felix Kirschbaum, Jan Köhler, Cédric Lang, Tomislav Martic, Erik Meisenbach,
Nicholas Rabus, Raphael Schneider, Noel Vurgun

Trainingszeiten:   Montags 17.00 - 18:30   + optional Samstags 10 Uhr (Minifeld)

Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Patrick Kirschbaum 0170 5476390
Christian Lang          0170 6104022

Spielplan F-Jun Fairplay-Liga 3                           

 

Das Team 2018/2019  F 2-Junioren (Jahrgang 2010/2011) 

Franz Walenciak; Waldemiro Sive; Finn Öztüfekci; Felix Schäfer; Haoting Wu; Aslan Güngör;
Ben Solzbacher; Luka Erdmann; Vincent Minne; Lasse Beyer; Oskar Frings; Kerim Özdemir; Nick Finkbeiner
 

 Trainingszeiten:     Montags 17.00 - 18:30   + optional Samstags 10 Uhr (Minifeld)

 Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adnan Öztüfekci 0151 16708599

Dirk Finkbeiner  0177 5406303

Spielplan F-Jun Fairplay-Liga 4

                           

U9 in Windhagen auf Platz 2

Das erfolgreiche Team (o.v.l): Trainer Sascha Gaul, Hendrik, Nevio, Niels, Adrien, Egge, (u.v.l.): Erik, Jonathan, Julian


Schlechter hätte das Einladungsturnier beim SV Windhagen ja eigentlich nicht starten können: Zu den sechs verletzungsbedingten und terminbedingten Absagen kamen am Tag des Turniers noch gleich drei weitere dazu.

Da das Turnier mit sechs Spielen je Teilnehmer in der großen Windhagener Halle stattfinden sollte und man sich auf 7 gegen 7 zuvor geeinigt hatte, fehlten nun Spieler.

Zur Freude des Trainers konnten noch Niels und Erik aus der F2 spontan dazukommen - letzterer zudem noch ein echter "Glücksgriff", wie sich später zeigen sollte. Somit musste ein Auswechselspieler reichen.

Und auch der Turniereinstieg hätte misslicher nicht sein können: Wir eröffneten das Turnier gegen den SV Ennert und unterlagen verdient 0:2. Doch von nun an steigerte sich die Mannschaft kontinuierlich und das Wort "Turniermannschaft" beschreibt es hier ganz gut.

Denn von nun an erzielten die Gegner Linz, Asbach, St. Katharinen, Windhagen und Bad Honnef kein Tor mehr gegen den SVR und es wurden 4 dieser Spiele gewonnen. Höhepunkt hier das "Derby" gegen den HFV und späteren Turniersieger, bei welchem am Ende ein gerechtes 0:0 stand. Beachtlich, denn ein Trainingsspiel 4 Wochen zuvor war noch 0:12 verloren worden.

Im letzten Spiel sicherte sich das Team einen hochverdienten 2. Platz. Das Siegtor gegen Linz erzielte Erik, der als jüngster im Team einen tollen Eindruck hinterließ.

Man kann diese Leistung nicht hoch genug einschätzen: Neben einigen fehlenden, wichtigen Stammkräften kam der Umstand hinzu, dass bis auf St. Katharinen nahezu alle Teams mit vielen bis ausschließlich älteren Jahrgängen gespickt waren und auch viele Mannschaften gleich vier oder fünf Auswechselspieler dabei hatten.

Fazit: Mehr als gelungener Hallensaisonauftakt, der Lust auf die bevorstehenden Hallenkreismeisterschaften macht. „Mit den dann wieder zur Verfügung stehenden Spielern werden wir dann sicherlich auch mal ganz oben auf dem Treppchen stehen“, hofft Trainer Sascha Gaul. ;)

Nur eine Niederlage: F1 geht zufrieden in die Hallensaison

Mit sechs Siegen aus sieben Spielen und einer Tordifferenz von 74:9 geht das F1 Team um die Trainer Christan Körnig und Sascha Gaul zufrieden in die Hallensaison.

Alleine gegen das extrem starke Team des VFL Neuwied kam es zu einer deutlichen 0:7 Niederlage. Im letzten Spiel der Fairplay 1 konnte die F1 durch ein 4:0 gegen Windhagen den „gefühlten“ 2. Platz in der Hinrunde sicherstellen. (Anmerkung: In den Fairplay Ligen gibt es keine Tabellen und auch keine klassische Hin- und Rückrunde).

Dabei war das Team die letzten Spiele durch den Ausfall einiger Langzeitverletzte geschwächt worden. Gleich zwei Spieler hatten sich – allerdings nicht beim Fußball - den Arm gebrochen.

Auf die bevorstehende Hallensaison mit vier Hallenkreismeisterschaften bereitet sich das Team u.a. mit der Teilnahme an einem Turnier in Windhagen vor. Dort geht es gegen starke Teams wie den VFL Neuwied oder den FV Bad Honnef. Dann steht auch schon am 02.12. in Linz die erste Hallenkreismeisterschaft an.

F- Junioren SVR2 gegen VfB Linz 1

Im zweiten Heimspiel der Hinrunde ging es gegen die erste Mannschaft des VfB Linz. Ein starker Gegner der Jahrgangsstufe 2009. Eine hohe Niederlage wurde von Seiten des Trainerteams erwartet.

In der ersten Halbzeit lag man schnell 3:0 zurück. Einige Nadelstiche konnten wir aber setzten.

Nach der Halbzeitpause drehten unsere Jungs dann auf und kamen zu zahlreichen Chancen. Der VfB Linz hatte mit dieser Reaktion nicht gerechnet und zog sich weitgehendst in die eigene Hälfte zurück und überlies uns das Spiel. Durch Tore von Akin Tekin und Cédric Lang kamen wir bis auf ein Tor heran. Die vielen guten Torchancen konnten allerdings nicht mehr zu einem gerechten Unentschieden verwertet werden. So trennte man sich am Ende mit einer sehr guten Niederlage mit 3:2.

 

Nach dieser Leistung können wir als F2 sicher in die letzten beiden Hinrundenspiele gehen.