U-13 Junioren

Das Team 2017/2018 D 1-Junioren (Jahrg 2005/2006)



K
ader:
                                                             

 

Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:30-19:00 Uhr

Kontakt:              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                            Roland Bornheim  0170 7501023

Spielplan D 1-Junioren Kreisstaffel 1

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 1

 

  2017/2018 D 2-Junioren (Jahrg 2005/2006)

 

Kader:                                                              

 

Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:30-19:00 Uhr

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                            Ejmen Celik 0177 2401401

Spielplan D 2-Junioren Kreisstaffel 1

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 1

 

D1 mit 2 Siegen innerhalb von 3 Tagen

Starker Saisonauftakt der D1, die nach dem internen Duell gegen die zweite Mannschaft am ersten Spieltag ihre beiden folgenden Punktspiele gewinne konnte. Dabei wusste die Mannschaft im Heimspiel gegen Feldkirchen spielerisch, als auch gegen Neuwied kämpferisch zu überzeugen. Im Heimspiel gegen Feldkirchen war der SVR von Beginn an hellwach und ging früh in Führung. Der Vorsprung wurde über die gesamte Partie hinweg kontinuierlich bis zum 5:0 ausgebaut. Die Zuschauer sahen dabei am Donnerstagabend viele sehenswerte Kombinationen in der heimischen Kunstrasenarena. Als das Spiel entschieden war, wurde viel gewechselt, wodurch der Spielfluss am Ende etwas ins Stocken kam, aber nichts mehr am souveränen 6:2 Sieg änderte. 

Nur zwei Tage später ging es dann zum ersten Auswärtsspiel nach Neuwied. Trotz guter Platzverhältnisse tat sich unsere D1 in den ersten Minuten auf der ungewohnten Asche sehr schwer. Nach einiger Eingewöhnungszeit wurde das Spiel besser, allerdings wurde bis zum Ende sehr viel mit hohen Bällen agiert. Nach 20 Minuten geriet man unglücklich 0:1 in Rückstand. Die Mannschaft zeigte gegen körperlich überlegene Neuwieder die richtige Reaktion und konnte noch vor der Pause den Ausgleich erzielen. Durch eine enorme kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft über die gesamte Partie, drehte man am Ende mit einem sehenswerten Flügellauf das Spiel noch zum 2:1. Glückwunsch Jungs. 

 

D2 mit Auswärtssieg

Im 2. Spiel der Kreismeisterschaft musste die D2 nach Waldbreitbach reisen und traf durch auf die 2. Mannschaft der JSG Roßbach. Eine neue Herausforderung für die Jungs, denn Sie mussten auf Rasen spielen. Der Boden war noch sehr tief und schwer zu spielen. Aber nach einer intensiven Aufwärmphase hatten die Jungs das Spiel schnell im Griff und konnten von Anfang an Ihre spielerische Überlegenheit zeigen. Schnell fielen die ersten Tore innerhalb der ersten Halbzeit. Mit 0:4 ging man die Pause. Nach der Pause haben wir unsere Kräfte geschont und viel gewechselt. Dafür litt etwas der Spielfluss aber am Ende konnte die Mannschaft einen verdienten 1:6 Auswärtssieg einfahren. 

 

Torschützen: 2 x Finn Brodesser, Turhan Yildizbas, Tom Siewert, Hannes Schrader, Alexis Batzella

 

Im nächsten Spiel musst die D2 Auswärts zum JSG Niederbieber

D2 im Pokal erfolgreich

In der ersten Runde im Kreispokal  hatte man direkt einen schweren Gegner aus Erpel ausgelost bekommen. Man ging als klarer Außenseiter in das Spiel. Spielerisch und körperlich waren die Erpeler uns überlegen, soweit auf dem Papier. Der Trainer der D2 aus Rheinbreitbach hatte die Jungs sehr gut eingestellt. So blieb das Spiel lange Zeit sehr ausgeglichen. Man konnte die Überlegenheit der Erpeler erkennen, aber unsere Jungs haben sich taktisch sehr gut verhalten und selbst gute Spielzüge nach vorne gehabt. Allerdings konnten wir dann in der 21. Minute das Tor der JSG Erpel leider nicht verhindern. Aber  die Jungs haben es schnell verarbeitet und sich wieder aufs Fußball spielen konzentriert  und immer wieder sich Chancen heraus gespielt. Dieser Wille wurde dann in der 38. Minute belohnt und Nils Heuser konnte den verdienten Ausgleich erzielen.  Das Unentschieden konnte bis zum Spielende verteidigt werden. Der Sieger musste nun im 9 Meter schießen ermittelt werden. Im 9 Meter schießen hatten wir einfach einen herausragenden Torwart, Maximilian Wagner, der 3 Schüsse von Erpel halten konnte und somit uns den Einzug in die 2. Runde gesichert hat. Tolle Leistung Maxi!!!!