U-13 Junioren

Das Team 2017/2018 D 1-Junioren (Jahrg 2005/2006)



K
ader:
                                                             

 

Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:30-19:00 Uhr

Kontakt:              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                            Roland Bornheim  0170 7501023

Spielplan D 1-Junioren Kreisstaffel 1

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 1

 

  2017/2018 D 2-Junioren (Jahrg 2005/2006)

 

Kader:                                                              

 

Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:30-19:00 Uhr

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                            Ejmen Celik 0177 2401401

Spielplan D 2-Junioren Kreisstaffel 1

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 1

 

D1 erobert den Dattenberg mit einem Derbysieg gegen Unkel

 

D1:  FC Unkel 80 - SV Rheinbreitbach

Nach der Ferienpause reiste man zum Auswärtsspiel auf Asche nach Dattenberg. Wie üblich musste sich unsere Mannschaft erstmals auf die Bodenverhältnisse einstellen, kam aber recht schnell in Tritt und riss das Spiel an sich. Mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung gegen teilweise körperlich überlegenen Unkeler und einem treffsicheren Stürmer Simon (3 Tore) konnte am Ende ein nie gefährdeter 5:0 Sieg errungen werden. 

 

 

D1 mit Sieg, Niederlage und Unentschieden

 

D1:  SV Rheinbreitbach  –  JSG Niederbieber II

Nach 2 Siegen in Folge wollte man auch im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft von Niederbieber erfolgreich bleiben. Von der ersten Minute an war man den Gästen klar überlegen. Nach einer tollen Mannschaftsleitung stand es zur Halbzeit bereits 4:0, in der Erik mit einem lupenreinen Hattrick glänzte. In der zweiten Halbzeit (ebenfalls Hattrick von Christian) kamen nochmal 5 Tore dazu, wobei eins in die falsche Richtung erfolgte. Lobenswert ist auch die immer faire Leistung des Gegners zu erwähnen, der sich zu keiner Zeit aufgab.

Fazit: 9 Tore geschossen. Endstand  8:1 gewonnen.

 

D1:   JSG Rengsdorf  - SV Rheinbreitbach

Nichts zu holen gab es für unsere D1 in Rengsdorf. Trotz starker Leistung in der ersten Halbzeit, in der man dem Gegner nicht viel erlaubte  und auch einige eigenen Chancen liegen ließ, lag man dennoch nach 30 Minuten bereits 0:2 zurück. Die zweite Hälfte ging man dann leider viel zu offensiv ins Spiel, was Rengsdorf mit 3 schnellen Toren in 5 Minuten bestrafte. Bis zum Abpfiff war dann Schadensbegrenzung angesagt. Eine am Ende etwas zu hohe Niederlage gegen den unangefochtenen Tabellenführer. Endstand 0:8

 

D1:   SV Rheinbreitbach : JSG Buchholz II

Im letzten Heimspiel vor den Herbstferien wollte man wieder zurück in die Erfolgsspur. Entsprechend motiviert gingen die Breitbacher das Spiel an. Nach nur 2 Minuten konnte auch bereits das 1:0 durch Yannik erzielt werden. Leider wurde aus der frühen Führung kein Kapital geschlagen. Da aufgrund des Termins mitten in der Woche Buchholz mit mehreren Spielern aus der ersten Mannschaft anreiste, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. In einem etwas hektischen Spiel konnte sich unsere Mannschaft Chance um Chance herausarbeiten, scheiterte aber immer wieder am sehr guten  Torwart von Buchholz. Gleichzeitig hielt unser Torwart Dennis ebenfalls  mit einigen Glanzparaden lange die Führung fest. Am Ende musste man sich mit einem gerechten 1:1 zufrieden geben.

D2 SV Rheinbreitbach II – FC Unkel 80

 Derbysieger gegen FC Unkel 80…

Auf dem Papier sah es nach einer ganz klaren Sache aus. Aber daraus wurde nichts. Die körperliche Größe der Unkeler machte uns einige Probleme. 10 Minuten brauchten die Jungs bis Sie damit besser klar kamen. Nur ein Fernschuss von Paul Morsbach konnte den gut aufgelegten Torhüter von Unkel bezwingen. Aber Unkel hat sich schnell gefangen und konnten sich einige Chancen herausspielen. Ein hoher Ball in den Strafraum brachte unsere Abwehr und Torwart in große Schwierigkeiten. Keiner fühlte sich für den Ball verantwortlich, der dann am Ende im Tor landete. Ausgleich für Unkel. Doch fünf Minuten später konnte Julius Wild wieder die Führung erzielen. Der gut aufgelegte Paul Morsbach konnte dann noch den Schlusstreffer zum 3:1 erzielen.

Torschützenliste:

Johann Kurth: 11 Tore

Nils Heuser: 9 Tore + 1 Tor im Pokal

Paul Morsbach/Julius Wild: 3 Tore

Finn Brodesser/Turhan Yildizbas: 2 Tore

 

David, Jonathan, Domenik, Niklas, Alexis, Hannes, Tom, Jakob: 1 Tor