U-13 D- Junioren

Das Team 2018/2019 D 1-Junioren (Jahrg 2006/2007)



K
ader:
                                                             

 

Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:00-18:30 Uhr

Kontakt:              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ejmen Celik               0177 2401401
Jochen Brodesser     0152 29285774

Spielplan D 1-Junioren Kreisstaffel 3

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 3

 

2018/2019 D 2-Junioren (Jahrg 2006/2007)

 

Kader:                                                              

 

Trainingszeiten:    Dienstags und Donnerstags 17:00-18:30 Uhr

Kontakt:               Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jonathan Jansen 0157 34697601

Finn Hennerkes   0152 04425098

Spielplan D 2-Junioren Kreisstaffel 2

Tabelle D-Jun Kreisstaffel 2

D1 sichert mit Kantersieg 2. Tabellenplatz !

So, 20.05. SV Rheinbreitbach : VFL Neuwied II 9:1

Am Pfingstsonntag stand das Nachholspiel gegen den Tabellenvierten aus Neuwied an. Da das Hinspiel auf Asche nur knapp gewonnen werden konnte, ging man mit der notwendigen Ernsthaftigkeit an die Sache. Zudem bestand die Möglichkeit, durch einen Sieg den 2. Tabellenplatz 4 Spieltage vor Schluss klar zu machen und  Neuwied II entsprechend zu distanzieren.

Vom Trainerteam herrvoragend eingestellt wurde der Gegner von Anfang an unter Druck gesetz und gegen die körperlich agierenden, schnellen Neuwieder Spieler sehr gut dagegengehalten. So ließ man Neuwied lediglich zu Weitschüsssen kommen, die unser aufmerksamer Torhüter Dennis jedoch alle problemlos wegfischte. Auf der anderen Seite konnte bereits nach der 13. Minuten eine der vielen Chancen durch Louis genutzt werden. Bis zur Halbzeit erhöhte Nils noch verdient auf 2:0.

In der 2. Hälfte legten die SVR Jungs dann von Beginn an los wie die Feuerwehr. Simon erhöhte binnen 5 Minuten auf 4:0. Neuwieds Moral war gebrochen und der SVR spielte sich in einen Rausch. 3 mal Johann, 2 mal Niels, und 1 mal Finn stellten das Ergebnis auf 9:1. Sensationelles Spiel unserer Jungs, die damit in den letzten 15 Spielen 14 Siege und ein Unentschieden erreichten und souverän den 2. Tabellenplatz 4 Spieltage vor Schluss in der Liga klar machten. Glückwunsch D1.

SV Rheinbreitbach : SV Rheinbreitbach II 3:1

Do, 17.05.18 SV Rheinbreitbach : SV Rheinbreitbach II 3:1

Zum Nachholspieltag traten unsere Jungs zum internen Duell an. Da beide Mannschaften gemischt und vom selben Trainerteam unter der Woche betreut werden, gab es weder Überraschendes noch Unbekanntes. Trotz der eigentlich nicht vorhandenen Rivalität, brannten die D1 Jungs (2005er Jahrgang) auf Revanche für die Hinspiel-Niederlage, in der das Team quasi aus dem Urlaub und nicht in Best-Besetzung antrat. Die D2 (2006er Jahrgang) wollte wiederum zeigen, dass sie mithalten kann. Es entwickelte sich ein schönes Spiel beider Mannschaften, in der die D1 das körperlich überlegene und besser Team war und zum Schluss mit 3:1 durch Tore von Simon und 2x Christian gewinnen konnte. Den kuriosen Billardtreffer zum 3:1 erzielte Finn durch einen Lattenknaller, der anschließend vom Rücken des Torhüters ins Tor prallte. Beim abschließenden Mannschaftsfoto zeigte man wieder, dass man eigentlich „Ein Team“ ist. Für das Trainerteam ist es immer wieder eine Freude zusehen, wie alle  zusammen (mittlerweile über 40 Jungs) harmonieren.

D1-Junioren eilen von Sieg zu Sieg!

Sa, 05.05.18 JSG St. Katharinen : SV Rheinbreitbach 3:4

Wieder bei schönstem Fußballwetter trat die Mannschaft zum Auswärtsspiel auf der schönen Anlage in Windhagen an. Es entwickelte sich von Anfang an ein klasse Spiel in der die JSG St. Kathrinen den besseren Start erwischten und in der 5. Minute in Führung ging. Beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe, wobei die besseren Chancen auf Seiten des SVR lagen. Umso tragischer, dass man durch eine Unachtsamkeit in der 20 Minute dass 0:2 hinnehmen musste. Ein unschlagbares Merkmal der Mannschaft dieses Jahr ist ihre unglaubliche Mentalität. Postwendend wurde der Anschlusstreffer durch Simon in der 21. Minute erzielt und man war wieder im Spiel. Kurz nach der Halbzeitpause war es wiederum Simon der nach einem starken Solo von Lasse auf der rechten Seite den Ausgleich erzielen konnte. Die Freude währte allerdings nicht lange und St. Katharinen ging wieder in Führung.

Die gesamte Mannschaft des SVR gab sich allerdings nicht auf. Gepusht von den Abwehrspielern, über das Mittelfeld bis zum Sturm drängte das ganze Team jetzt weiter nach vorne und wurde nach 51 Minuten mit dem 3. Tor von Simon belohnt. Obwohl verletzungsbedingt keine Auswechselspieler zur Verfügung standen, drängten unsere Jungs jetzt weiter auf den Sieg. In der 53 Minute war es dann Christian der zum Siegtreffer einnetzte und einen Jubelsturm auf dem Platz und den mitgereisten Fans auslöste. Die letzten 7 Minuten wurden dann mit letzter Kraft überstanden, wobei der ein oder andere Konter noch gefahren werden konnte.

Fazit: Ein Super Fußballspiel von beiden Mannschaften. Ein Spaß für die Zuschauer, eine Herzinfarktspiel für die Trainer. Mit unglaublicher Moral und einer starken Willensleistung wurde zweimal ein Rückstand noch zum Sieg umgebogen. Respekt D1.

 

Sa, 21.04.18 SV Rheinbreitbach : FC Unkel  5:0

Das Derby in der heimischen Rheinbreitbacher Arena fand bei hochsommerlichen Temperaturen bei 30°C unter sengender Sonne statt. Trotz der äußeren Umstände gingen unsere Jungs, vom Trainerteam entsprechend motiviert, von Anfang an konzentriert in die Partie. Nach 15 Minuten war die Messe bereits gelesen und der SVR führte durch Tore von Simon, Yannik und Yannick mit 3:0. Einen Torschuss von Unkel konnte an diesem Tag nicht vernommen werden. Aufgrund der starken Hitze schalteten die Breitbacher ab diesem Zeitpunkt verständlicher Weise auf den Verwaltungsmodus um. Tom konnte noch durch zwei Tore auf den Endstand von 5:0 erhöhen. Somit konnten beide Derbys dieses Saison deutlich gewonnen werden.

 

Do, 19.04. JSG Buchholz II : SV Rheinbreitbach 1: 9

Im ersten Spiel nach der längeren Pause nach den Osterferien trat die Mannschaft in Asbach bei der JSG Buchholz an. Bei sommerlichen Temperaturen dominierte man den sichtlich überforderten Gegner von Beginn an und konnte durch zwei schnelle Tore bereits nach 8 Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Aufgrund der Überlegenheit und des warmen Wetters wurde viel gewechselt, was allerdings zu keinem Spielbruch führte. Eine Angriffswelle nach der anderen rollte auf das Tor von Buchholz zu, sodass die Führung bis zur Halbzeit auf 5:0 ausgebaut werden konnte. Den Ehrentreffer erzielten die aufopferungsvoll kämpfenden Buchholzer durch einen sehenswerten Freistoß-Treffer in den Winkel. Am Ende stand ein ungefährdeter 9:1 Sieg für den SVR.