D2- Junioren auswärts erfolgreich

JSG St. Katharinen – SV Rheinbreitbach II 2:5  am 19.03.2018

Aus dem Hinspiel hatten wir noch die Niederlage in den Köpfen. Daher war die ganz klare Richtung heute das Spiel zu gewinnen. Jedoch haben wir sehr verhalten und aufgeregt angefangen. Daraus ergaben Sie Fehler und Unstimmigkeiten untereinander. So entstand auch das erste Gegentor für uns. Eine kleine Unachtsamkeit zwischen unserer Abwehr und dem Torwart nutzten die Gastgeber eiskalt aus. Aus diesem Schock haben wir lange gebraucht bis wir uns erholen konnten. Immer wieder kam die Heimmannschaft mit gefährlichen Angriffen auf unser Tor.

Jedoch konnte sich unsere individuelle Klasse durchsetzen und Johann Kurth konnte durch ein schönes Tor zum 1:1 ausgleichen. Nach der Pause kamen wir sehr gut aus der Pause raus. Wir waren jetzt viel konzentrierter und aktiver im Spiel. Unser gewohntes  Passspiel konnten wir jetzt aufziehen und haben in der 48./52. Minute jeweils durch Johann Kurth auf 1:3 erhöht. Jetzt ging Alles sehr einfach. Jannik Wagner konnte dann noch auf 1:4 erhöhen. Der überragende Mann des Tages Johann Kurth konnte sein 4. Tor erzielen und  somit ging das Auswärtsspiel mit 2:5 für den SV Rheinbreitbach aus.