Nur eine Niederlage: F1 geht zufrieden in die Hallensaison

Mit sechs Siegen aus sieben Spielen und einer Tordifferenz von 74:9 geht das F1 Team um die Trainer Christan Körnig und Sascha Gaul zufrieden in die Hallensaison.

Alleine gegen das extrem starke Team des VFL Neuwied kam es zu einer deutlichen 0:7 Niederlage. Im letzten Spiel der Fairplay 1 konnte die F1 durch ein 4:0 gegen Windhagen den „gefühlten“ 2. Platz in der Hinrunde sicherstellen. (Anmerkung: In den Fairplay Ligen gibt es keine Tabellen und auch keine klassische Hin- und Rückrunde).

Dabei war das Team die letzten Spiele durch den Ausfall einiger Langzeitverletzte geschwächt worden. Gleich zwei Spieler hatten sich – allerdings nicht beim Fußball - den Arm gebrochen.

Auf die bevorstehende Hallensaison mit vier Hallenkreismeisterschaften bereitet sich das Team u.a. mit der Teilnahme an einem Turnier in Windhagen vor. Dort geht es gegen starke Teams wie den VFL Neuwied oder den FV Bad Honnef. Dann steht auch schon am 02.12. in Linz die erste Hallenkreismeisterschaft an.