Saisionauftakt gelungen - E-Juniorinnen spielen 2: 2 gegen Rengsdorf

Im ersten Saisonspiel verbuchten die E-Juniorinnen des SV Rheinbreitbach ein 2:2 Unentschieden beim SV Rengsdorf. Dabei wäre gemessen am Spielverlauf und der Zahl der Torchancen sogar durchaus ein Sieg drin gewesen. Zwei mal gingen die Rheinbreitbacherinnen durch Tore von Alexandra Issig in Führung, verbuchten einen Lattenschuss und mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Jedoch zeigte sich das Rengsdorfer Tormädchen gut auf dem Posten. Wirkliche Freude bereiteten die jungen Rheinbreitbacherinnen für die es allesamt das erste Pflichtspiel überhaupt gewesen war durch ihre stets sehr große Einsatzfreude und dem Willen möglichst viele Aktionen spielerisch zu lösen. Darauf lässt sich aufbauen... - z.B. schon im nächsten Spiel am Freitag, 15.9., 18:30 Uhr zu Hause gegen den 1. FFC Neuwied.   

 

Für Rheinbreitbach spielten

Mara Krämer, Eleni Unkels, Sophie Worm, Resi Pirkel, Antonia Pietschnig, Annika Heid, Liliane Kühner,  und Alexandra Issig