Fußball-Girls-Day beim SV Rheinbreitbach eine runde Sache

Fußball-Girls-Day beim SV Rheinbreitbach eine runde Sache
 
Trainer Peter Classen (C-Mädchen) und Trainer Patrik Lubbers (E-Mädchen) hatten zum
Tag des Mädchenfußball eingeladen. Zunächst mussten die kleinen Talente einen 5-Stationen
umfassenden Parkour mit den verschiedensten Übungen durchlaufen, um sich anschließend
im Mannschaftsverbund in einem Minifeldturnier zu messen. Der Spaß und die Freude am
Fußball aber auch der Ergeiz, machten sich in den lachenden Gesichtern als auch den gezeigten
Leistungen bemerkbar, wobei es wohl einige Talente zu bestaunen gab.
 
Mit Spannung wurde die Siegerehrung erwartet, bei der kein Kind leer ausging und Patrik Lubbers
die gezeigten Leistungen mit würdigenden Worten als auch mit Urkunden prämierte. Die besten
drei des Parkours wurden zudem jeweils mit einem Pokal ausgezeichnet und auch die ersten und zweiten
Sieger des Minifeldturniers, durften sich über eine Medaille freuen.
 
Die großte Begeisterung der Mädchen übertrug sich auf die mitgebrachten Eltern und so fand zum
Abschluß ein Eltern-Kinder-Spiel statt, bei dem nicht nur die Mädchen sondern auch einige Mütter ihr
fußballerisches Können aufblitzen liesen. Zum Schluß konnten sich alle noch einmal bei Würstchen,
Kuchen, Waffeln und ausreichend Getränken für den Heimweg stärken. An dieser Stelle möchte sich
das Organisationsteam für die Unterstützung der C- und D-Mädchen, die die Stationen leiteten,
für die zahlreichen Kuchenspenden als auch im besonderen für die Leitung der Bude durch Frau Höhngen
und Frau Pirkl ganz besonders bedanken, ohne die das alles in diesem Rahmen möglich gewesen wäre.
Vielen Dank.
 
Überall zufriedene Gesichter, die den Eindruck hinerlassen, das dies nicht der letzte Fußball-Girls-Day
in Rheinbreitbach war und man vielleicht einige Gesichter der Mädchen demnächst häufiger sehen wird.
 
Dateien zum Herunterladen
Diese Datei herunterladen (Girls Day.jpg)Girls Day.jpg[ ]912 KB