U10 qualifiziert sich für HKM Hauptrunde

Die U10 des SVR zeigt auch in der Halle weiterhin ansprechende Leistungen. Nach dem Sieg im 1. Qualifikationsturnier reichte in Runde 2 ein guter 4. Platz, um sich für die Hauptrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaften zu qualifizieren.

Damit ist auch das Ziel für diese Hallensaison erreicht. "Als reiner jüngerer Jahrgang unter den Top 24 Mannschaften - von 66 Teilnehmern - zu sein, ist ein toller Erfolg", so Trainer Sascha Gaul. "In der Hauptrunde heißt es nun, sich teuer zu verkaufen und Erfahrungen zu sammeln", so Gaul weiter.

Die Gruppenauslosung bescherrte den SVR Kickern unter anderem den hohen Meisterschafts-Favoriten VfL Neuwied, der in 10 Qualifikationsspielen ganze 61 Tore schoss und keinen Punkt abgab.